Unfall

Mann verletzt sich bei Sturzmit Motorrad

Glück gehabt hat ein Motorradfahrer am Montagnachmittag in Gilching. Er hatte auf der Römerstraße die Kontrolle über seine Yamaha verloren. 

Gilching – Ein 52-Jahre alter Motorradfahrer aus München hat gestern in Gilching Glück gehabt. Wie die Polizei berichtet, war der Mann mit seiner schweren Yamaha auf der Römerstraße vom Porsche-Zentrum in Richtung Ortsmitte unterwegs, als er in der scharfen Linkskurve die Kontrolle über die Maschine verlor und stürzte. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt, die Polizei geht von einem Fahrfehler aus. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Geisenbrunn sicherte die Unfallstelle, die Römerstraße war kurzfristig gesperrt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus dem  Landkreis auf die  Wiesn
Der Landkreis Starnberg ist beim diesjährigen Trachten- und Schützenzug des Oktoberfests mit vier Vereinen vertreten
Aus dem  Landkreis auf die  Wiesn
Quartiersprojekt schreitet voran
Kinderhaus und Turnhalle in Erling nehmen Gestalt an. Auch das Nahwärmenetz, dem alle entgegen fiebern.
Quartiersprojekt schreitet voran
„Ich lasse mir  nichts in den  Mund legen“
Hella Müting ist mit 106 Jahren die älteste Bürgerin Gilchings. 
„Ich lasse mir  nichts in den  Mund legen“
Der BN fühlt sich ausgeschlossen
Der Bund Naturschütz fühlt sich ausgeschlossen aus dem Bauleitverfahren für den geplanten Asto-Eco-Park in Gauting und schaltet die Kommunalaufsicht ein.
Der BN fühlt sich ausgeschlossen

Kommentare