Unfall

Mann verletzt sich bei Sturzmit Motorrad

Glück gehabt hat ein Motorradfahrer am Montagnachmittag in Gilching. Er hatte auf der Römerstraße die Kontrolle über seine Yamaha verloren. 

Gilching – Ein 52-Jahre alter Motorradfahrer aus München hat gestern in Gilching Glück gehabt. Wie die Polizei berichtet, war der Mann mit seiner schweren Yamaha auf der Römerstraße vom Porsche-Zentrum in Richtung Ortsmitte unterwegs, als er in der scharfen Linkskurve die Kontrolle über die Maschine verlor und stürzte. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt, die Polizei geht von einem Fahrfehler aus. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Geisenbrunn sicherte die Unfallstelle, die Römerstraße war kurzfristig gesperrt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Einem Rauchmelder hat eine Pöckingerin zu verdanken, dass sie das Feuer in ihrem Keller frühzeitig entdeckte. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche
Ein Feuer in einer kleinen Sauna hat am Mittwochabend zu einem Feuerwehreinsatz in Berg geführt - einige Schritte vom Gerätehaus entfernt.
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche
Erneuter Raub-Alarm: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls auf einen Getränkemarkt an der Starnberger Straße in Gauting. Eine sofort eingeleitete Fahndung am Dienstagabend, bei der …
Erneuter Raub-Alarm: Polizei sucht Zeugen
Afghanische Familien sind sich nicht grün
Die Polizei ermittelt gegen Mitglieder zweier afghanischer Familien. Es geht unter anderem um Beleidigung und Körperverletzung.
Afghanische Familien sind sich nicht grün

Kommentare