+
Symbolbild.

Polizeibericht

Schlägerei im Spielcasino

Ein 28 Jahre alter Mann aus Gilching hat in einem Spielcasino an der Carl-Benz-Straße wild um sich geschlagen.

Gilching - Wie die Polizei berichtet, provozierte er am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr zunächst einen zwei Jahre jüngeren Mann aus Germering und schlug ihm dann mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer erlitt dabei eine Platzwunde an der Lippe. Einen 35-Jährigen aus Germering schlug der Gilchinger daraufhin gegen die Schulter. Anschließend verließ der Schläger, der sich selbst am Arm verletzt haben soll, mit seinen Freunden das Spielcasino. Er ist der Polizei jedoch namentlich bekannt und wird wegen Körperverletzung angezeigt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der leise Netzwerker und Pionier
Professor Gerd Hirzinger ist Pionier und Netzwerker in Sachen Robotik. Bis heute führt an ihm kein Weg vorbei, wenn es um die neueste Forschung geht. 
Der leise Netzwerker und Pionier
Sportwagen prallt gegen Mauer: Beide Insassen schwer verletzt
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße durchs Mühltal sind am Freitagabend zwei Männer schwer verletzt worden.
Sportwagen prallt gegen Mauer: Beide Insassen schwer verletzt
Auch der Liga-Krösus ist schlagbar
Noch nie konnten die Bundesliga-Volleyballer des TSV Herrsching den VfB Friedrichshafen schlagen. Am Samstag soll es erstmals soweit sein.
Auch der Liga-Krösus ist schlagbar
Die zweite Familie feiert Einjähriges
Seit einem Jahr ist der Q-Stall in Pöcking wieder eine Anlaufstelle für Jugendliche. Mittlerweile wird das Angebot so gut genutzt, dass sich Leiterin Enca Pérez für eine …
Die zweite Familie feiert Einjähriges

Kommentare