Gewerbegebiet Gilching Süd

Besonders dreiste Unfallfluch

Eine wirklich freche Unfallflucht hat sich am Samstagmorgen nahe des Kreisverkehrs beim Gewerbegebiet Gilching Süd ereignet.

Gilching - Gegen 7.45 Uhr war auf der Staatssstraße dort eine 48-jährige Fahrlehrerin aus Starnberg unterwegs. Etwa 300 Meter vor dem Kreisverkehr Staatsstraße/Dornierstraße beobachtete sie, wie ein vor ihr fahrender Dacia nach links in den Gegenverkehr geriet. Dabei berührte er ein entgegenkommendes, bislang unbekanntes Fahrzeug, heißt es im Polizeibericht. An beiden Fahrzeugen wurden die Außenspiegel so stark beschädigt, dass Teile umherflogen und den Audi Q5 der 48-Jährigen trafen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Fahrer des Dacia hielt kurz darauf an, um seinen eigenen Schaden zu begutachten, fuhr jedoch weiter, als die 48-Jährige hinter ihm anhielt. Jetzt sucht die zuständige Polizei Germering nach Zeugen. Hinweise an die Numemr   (089) 894 15 70.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aller schlechten Dinge sind fünf: Tutzinger muss in Haft
Das Starnberger Schöffengericht verurteilt einen 22-Jährigen wegen erneuten Drogendelikts. Er muss eine sechsmonatige Jugendstrafe absitzen.
Aller schlechten Dinge sind fünf: Tutzinger muss in Haft
Damit der Boden für den B2-Tunnel fest wird: So funktioniert das Düsenstrahlverfahren
Für den Bau des B2-Tunnels sind komplexe Maßnahmen nötig. Eine davon: das Düsenstrahlverfahren. Wie es funktioniert und was tief in der Erde passiert, hat das Bauamt …
Damit der Boden für den B2-Tunnel fest wird: So funktioniert das Düsenstrahlverfahren
Polizei sucht Zeugen für wilde Schleuderpartie
Im Baustellenbereich am Autobahndreieck Starnberg hat ein Autofahrer ein Trümmerfeld hinterlassen - er fuhr Baken um und rutschte auf einer Wand entlang. Warum? Die …
Polizei sucht Zeugen für wilde Schleuderpartie
Mehr Missbrauchsvorwürfe als gedacht: Polizist aus Tutzing gesteht
Die Missbrauchsvorwürfe gegen einen 58 Jahren alten Polizisten und Feuerwehrmann aus Tutzing sind offenbar umfangreicher als bisher bekannt. „Er ist kooperativ und weiß, …
Mehr Missbrauchsvorwürfe als gedacht: Polizist aus Tutzing gesteht

Kommentare