Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.

Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.
+
Bei einem schweren Unfall auf der A96 verkeilte sich ein Fahrzeug samt Anhänger im Baustellenbereich. 

Bergung in der Nacht

Unfall auf der A96: Pferdekutsche und BMW landen auf der Fahrbahn

In der Nacht zum Dienstag ereignete sich auf der A96 im Bereich Gilching ein schwerer Autounfall. Personen wurden nicht verletzt, doch der Sachschaden ist immens. 

Gilching - Wegen eines schweren Autounfalls war die A96 im Bereich Gilching in der Nacht zum Dienstag über vier Stunden lang in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Um 23.36 Uhr wurden die Feuerwehren aus Gilching, Geisenbrunn, Unter- und Oberpfaffenhofen sowie die Starnberger Kreisbrandinspektion zu dem Unfall gerufen. 

Zunächst hieß es, dass eine Person im Auto eingeklemmt sei. Dies stellte sich glücklicherweise als Falschmeldung heraus, berichtete die Gilchinger Feuerwehr. Der Fahrer, ein Mann aus Rumänien, blieb soweit unverletzt, jedoch wurde sein Kleintransporter samt Anhänger, auf dem ein BMW und eine Pferdekutsche geladen war,  erheblich beschädigt und verkeilte sich im Baustellenbereich der A96. Insgesamt entstand dabei laut Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro. 

Die Bergung dauerte etwa vier Stunden.

Nach A96-Unfall: Bergung dauerte über vier Stunden

Für die Bergung mussten mehrere Abschlepper und ein Autokran anrücken. Aus dem beschädigten Tank des Fahrzeuges lief Dieselkraftstoff aus, welcher durch die Feuerwehr gebunden und aufgefangen wurde. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis 4 Uhr morgens, erst danach konnte die Vollsperrung der Autobahn wieder aufgehoben werden. Die Unfallursache ist bisher noch nicht vollständig geklärt. 

Laut Polizeiangaben sei der Fahrer aber vermutlich zu schnell gefahren und dann ins Schleudern gekommen.

Zu einem Unfall kam es auch in München: Ein Mercedes-Fahrer fuhr eine Polizistin fast um, da griff ihr Streifenpartner hart durch. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für immer ein König der Herzen
Zum 133. Todestag von König Ludwig II. kamen wieder viele zur Gedenkmesse an die Votivkapelle in Berg. 
Für immer ein König der Herzen
Schlägerei beim Jugendtreff
Dießener gerät unversehens in Schlägerei vorm Dießener Jugendtreff und wird verletzt.
Schlägerei beim Jugendtreff
Jugendliche randalieren in Haus
Jugendliche sind in ein leerstehendes Haus in Dießen eingedrungen und haben randaliert. Ein Jugendlicher hat sich dabei verletzt.
Jugendliche randalieren in Haus
Bräutigam stürzt bei Junggesellenabschied Abhang hinab - 60 Meter in die Tiefe
Ein böses Ende hat der Junggesellenabschied für den 32-jährigen Bräutigam genommen: Er stürzte bei Andechs 60 Meter einen Abhang hinunter. 
Bräutigam stürzt bei Junggesellenabschied Abhang hinab - 60 Meter in die Tiefe

Kommentare