+
Schleuderpartie gegen Beton: Dieser BMW krachte in Gilching geg en eine Absperrung, der Fahrer wurde leicht verletzt. 

Zwei Einsätze am Samstag

Gilchinger Feuerwehr rückt erst wegen Sportwagen-Fahrer aus - und dann wegen Eichhörnchen

Ein Sportwagen-Fahrer und ein Eichhörnchen haben der Gilchinger Feuerwehr am Samstag zwei Einsätze beschert.

Gilching - Gegen 11.40 Uhr wollte ein Münchner (41) am Samstag mit einem BMW M8 an der Auffahrt Gilching auf die A 96, verschätzte sich laut Verkehrspolizei aber beim Tempo – er war wohl zu schnell, verlor die Kontrolle über den Wagen, krachte erst in eine Betonbegrenzung und dann in eine Leitplanke. Der Fahrer wurde leicht verletzt, der BMW hingegen dürfte ein Fall für den Schrottplatz sein. Der Schaden wird mit rund 100 000 Euro angegeben. Die Feuerwehr, berichtet zweiter Kommandant Michael Klinglmair, habe die Auffahrt gesperrt und auslaufende Flüssigkeiten gebunden. 

Am Samstagnachmittag wandte sich ein Gilchinger Ladenbesitzer hilfesuchend an die Feuerwehr, weil sich ein Eichhörnchen in das Geschäft verlaufen hatte. Einige Feuerwehrleute halfen dabei, es wieder ins Freie zu treiben. Am Freitag hatte die Wehr gewissermaßen einen Fehlalarm: An der Landsberger Straße waren ein Lkw und ein Pkw leicht kollidiert; für die Feuerwehr gab es dort nichts zu tun. 

Lesen Sie auch:

Polizei-Razzia gegen Tuner-Szene: Streifenwagen blockieren Zufahrt

Markt statt Bier: Neue Pläne für Brennerei in Argelsried

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer ignoriert rote Ampel: Mädchen reagiert gut
Das war knapp: Ein Motorradfahrer missachtete in Starnberg eine rote Ampel und überfuhr beinahe eine Schülerin. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.
Motorradfahrer ignoriert rote Ampel: Mädchen reagiert gut
Gemeinde sucht Schülerlotsen
Schülerlotsen machen den Schulweg sicherer. Dennoch wird es immer schwieriger, Freiwillige für dieses Ehrenamt zu finden, auch in der Gemeinde Gauting.
Gemeinde sucht Schülerlotsen
Protest gegen Jugendhaus-Aus
Das Jugendhaus in Gilching wird Ende September geschlossen und in den bestehenden Jugendtreff integriert. Mit der Entscheidung des Gemeinderats sind jedoch nicht alle …
Protest gegen Jugendhaus-Aus
Untersuchung auch im Lankreis Starnberg: „Dem Wald geht es immer schlechter“
Die Bayerische Forstverwaltung hat 1983 erstmals den Gesundheitszustand der heimischen Wälder untersucht – als erstes Bundesland. Aber: Den Wäldern geht es immer …
Untersuchung auch im Lankreis Starnberg: „Dem Wald geht es immer schlechter“

Kommentare