+
Totalschaden: Nach dem Feuer war von dem Haus an der Weßlinger Hauptstraße nur noch wenig übrig.

Großeinsatz in Weßling

Wohnhaus mitten im Ort in Flammen +++ Update: Schadenshöhe

Weßling - Großeinsatz am Fußballabend: Gegen 20 Uhr brach in einem Wohnhaus an der Hauptstraße in Weßling ein Feuer aus. Die Rauchwolke war bis an den Starnberger See zu sehen.

Leerstehendes Haus in Flammen: Bilder vom Brand in Weßling

Eine Stunde vor dem Anpfiff des EM-Halbfinales war der Abend für rund 50 Feuerwehrleute aus Weßling, Gilching, Oberpfaffenhofen und Hochstadt gelaufen: An der Hauptstraße in Weßling brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer in einem seit längerer Zeit leerstehenden Wohnhaus aus. Das Haus gegenüber der Sparkasse stand lichterloh in Flammen. Die Rauchwolke war bis Gilching und Pöcking zu sehen.

Wegen des Einsatzes kam es in Weßling zu massiven Behinderungen. Auch zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren vor Ort, mussten jedoch nicht eingreifen - es gab keine Verletzten. 

Das Einfamilienhaus steht seit mehreren Jahren leer.  Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50 000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Brandursache ist noch unklar, ein Brandstiftungsdelikt kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Ruine wurde nach dem Brand noch in der Nacht abgerissen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anklage gegen Starnberger Unternehmer
Immer wieder wurde ein Starnberger Geschäftsmann ohne Führerschein am Steuer erwischt. Nun landet der Fall nach fast zwei Jahren doch noch vor dem Richter.
Anklage gegen Starnberger Unternehmer
Energiepreis bleibt ein Sorgenkind
Die Energiewende hinkt weiter durch den Landkreis Starnberg. Selbst der Energiepreis, der Vorbilder loben sollte, leidet unter Teilnehmermangel.
Energiepreis bleibt ein Sorgenkind
Landwirt bleibt auf dem Schaden sitzen
Landwirt Hans Engesser aus Pöcking muss derzeit auf seinen Radlader, der seit 1990 nahezu täglich im Einsatz ist, verzichten. Unbekannte haben ihn in der Nacht zum …
Landwirt bleibt auf dem Schaden sitzen
Seerosenorden für Herrschings Volleyballer
Die Herrschinger Bundesliga-Volleyballer erhalten von der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla den Seerosenorden. 
Seerosenorden für Herrschings Volleyballer

Kommentare