Während der Tat erwischt

Holz-Dieb fährt Forstwirt an

Ein Holz-Dieb wurde vom Forstwirt erwischt. Dann wurde der Täter plötzlich handgreiflich und fuhr den Forstwirt an.

Gilching - Das Holz lag bereit, bereits für den Ofen zugeschnitten. Da griff ein 45-jähriger Germeringer am Sonntag bei einem Holzlager in der Kreuzlinger Straße in Gilching einfach zu. Zusammen mit einer 34-Jährigen und einem minderjährigen Buben stahl er Brennholz, wie die Polizei berichtet.

Ein Anwohner bemerkte das und verständigte den Bruder des Holzeigentümers. Der Bruder machte sich mit dem Eigentümer auf zum Holzlager und wartete am Auto des mutmaßlichen Täters. Das Aufeinandertreffen lief dann alles andere als friedlich ab.  

Täter durch Fotoaufnahmen des Fahrzeugs ermittelt

Der 45-jährige Germeringer wurde handgreiflich, stieg dann in sein Fahrzeug. Als der Gilchinger Holzeigentümer sich vor das Auto stellte, um ihn am Wegfahren zu hindern, fuhr der Fahrer mehrere Male leicht gegen sein Knie.

Dann gab er Gas und lud den Beklauten auf die Motorhaube. Der Gilchinger konnte sich abrollen und blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Der Täter wurde durch Fotoaufnahmen des Fahrzeugs ermittelt. Auf ihn wartet nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, räuberischen Diebstahls, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Nötigung. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeiten für Berger Seeabstieg: Plötzlich taucht eine Spundwand auf
Die Arbeiten für den Berger Seeabstieg laufen. Die Fertigstellung ist für Juni geplant. Die Bauarbeiter sind jetzt auf eine Überraschung gestoßen. 
Arbeiten für Berger Seeabstieg: Plötzlich taucht eine Spundwand auf
Abo mit Überraschungsblumen: Pflanzenhändler sind kreativ in der Not
Die Corona-Pandemie hat auch für Blumenhändler Konsequenzen. Doch Not macht erfinderisch: Barbara Stiegler aus Weßling beispielsweise bietet ein Abo für eine Blumentüte …
Abo mit Überraschungsblumen: Pflanzenhändler sind kreativ in der Not
Bergs neu gewählter Bürgermeister Steigenberger: „Ich will 2026 im neuen Rathaus sitzen“
Rupert Steigenberger, neu gewählter Berger Bürgermeister für die Fraktionen SPD, EUW und BG, bereitet sich auf einen reibungslosen Übergang in schwierigen Zeiten vor. Im …
Bergs neu gewählter Bürgermeister Steigenberger: „Ich will 2026 im neuen Rathaus sitzen“
Mehr als 400 Fälle im Landkreis - Bürgermeister appelliert an Senioren
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Mehr als 400 Fälle im Landkreis - Bürgermeister appelliert an Senioren

Kommentare