Polizeibericht

Mit 2,66 Promille am Steuer

  • schließen

Mit deutlich zu viel Alkohol im Blut hat sich eine 49-jährige Starnbergerin an das Steuer ihres Fahrzeugs gesetzt. In Gilching war die Fahrt zuende.

Gilching – Zu einem kuriosen Einsatz wurde am Dienstag um die Mittagszeit eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Germering beim Kreisverkehr am Gewerbepark Gilching Süd auf der Staatsstraße 2069 gerufen. Eine 49-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen. Sie hatte 2,66 Promille im Blut.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte die Beamten darüber verständigt, dass sich am Kreisverkehr ein Unfall ereignet habe. Vor Ort stellten die Beamten jedoch weder einen Unfall, noch einen beschädigten Pkw fest, dafür fanden sie einen über die Begrenzung des Kreisverkehrs hinausgefahrenen Umzugs-Kastenwagen einer Autovermietung vor. Dessen Fahrerin versuchte noch im Beisein der Polizisten vergeblich, das Fahrzeug wieder auf die Straße zurück zu manövrieren. Bei näherer Inaugenscheinnahme der in Starnberg wohnhaften 49-jährigen Frau wurde den Polizisten auch sehr schnell klar, warum dieses Unterfangen zum Scheitern verurteilt war. Denn der im Anschluss durchgeführte Alkoholtest bei der Fahrerin ergab den erstaunlichen Wert von 2,66 Promille.

Im Anschluss musste die alkoholisierte Frau die Polizisten zu einer Blutentnahme auf die Germeringer Inspektion begleiten. Der Autoschlüssel des Leihfahrzeugs und der Führerschein der Starnbergerin verblieben bis auf Weiteres bei der Germeringer Wache.

Auch wenn der Unfall nicht im Zusammenhang mit den Faschingsaktivitäten zu sehen ist, weist die Germeringer Polizei auf verstärkte Alkoholkontrollen in diesem Zusammenhang hin.  hvp

Rubriklistenbild: © Fotolia

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Gemeinsam sind wir stärker als alleine“
Wie sehen die Starnberger Europa? Das will Bundeswirtschaftsminister Altmaier am Montag bei einem Bürgerdialog erfahren. Wie er Europa sieht, sagt er im Interview.
„Gemeinsam sind wir stärker als alleine“
Kandidatenlisten komplett - es sind mehr als 2013
Die Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl am 14. Oktober stehen fest. Es sind die zumeist bereits bekannten Namen.
Kandidatenlisten komplett - es sind mehr als 2013
Motorradfahrer verunglückt
Ein Motorradfahrer (77) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wurde am Samstag bei Unfall in Dießen mittelschwer verletzt.
Motorradfahrer verunglückt
Der Meister der Formen und Farben
In Unterbrunn lagert ein Teil der Werke von Adolf Kleemann, in Weimar verwaltet die Tochter den Rest.
Der Meister der Formen und Farben

Kommentare