+
Nur bedingt zu gebrauchen: im Sitzungssaal des neuen Rathauses werden die geschenkten Sitzgelegenheiten keinen Platz finden.

Freinacht

Spendable Scherzbolde

Neben zahlreichen bescheuerten hatte der Westliche Landkreis heuer auch ein paar sehr originelle Freinachtscherze zu bieten.

So spendierten etwa in Gilching Unbekannte dem Gemeinderat neue und wohl auch sehr preiswerte Sitzgelegenheiten, die sie vor dem neuen Rathaus abstellten. Die Gemeinde lehnte allerdings dankend ab. Ein Geschenk bekam derweil auch der Wirt vom Sepperl-Wirt in Meiling. Ihm bauten die Freinachtgänger ein eigenes Bushäusl und stellten es für ihn unweit des Maibaums auf. Im Inneren hängt sogar der Fahrplan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S 6: Einschränkungen auch am Freitag
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturmtief „Friederike“ trifft den Kreis zwar nicht mit voller Wucht, legte aber so schon beide S-Bahn-Strecken …
S 6: Einschränkungen auch am Freitag
Gerammter Hyundai kippt um
Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit  kann teuer werden. Das musste ein junger Gautinger erfahren.
Gerammter Hyundai kippt um
Nach dem Semesterist vor dem Semester
Die Volkshochschule Starnberger See präsentiert im neuen Programmheft Kurse für das Frühjahr und den Sommer.
Nach dem Semesterist vor dem Semester
300 000 Euro mehr für die Musikschule
Sowohl Architekt als auch Gemeinde Gilching hatten bei der Musikschule die Rechnung wohl ohne das Kreisbauamt gemacht.
300 000 Euro mehr für die Musikschule

Kommentare