Kommentar

Fehler? Machen nur die anderen...

  • schließen

Unser Kommentar zum Thema

Zugegeben, es nervt. Da baut man für zig Millionen Euro ein neues Rathaus und dann reden die Bürger nur über die grotesk überteuerten Stühle. Man kann den Unmut im Rathaus Gilching nachvollziehen, verstehen kann man ihn aber nicht. Denn blickt man in die Ausschreibung, wird klar, dass die Gemeinde ganz bewusst die Fritz-Hansen-Stühle anschaffen wollte. Und am Ende überrascht war, dass der Gemeinderat da nicht mitmachen wollte. Das kann passieren und ließe sich, wie die Vergabekammer deutlich machte, auch jetzt noch heilen. Doch die Verwaltung baut lieber Druck auf die Gemeinderäte auf, in dem sie den Umzug ins neue Rathaus verschob und dem Rat die Schuld dafür gibt. Auch das Verhalten der Gilchinger vor der Vergabekammer lässt nur einen Schluss zu: Der Kauf der Edel-Stühle soll mit Macht durchgedrückt werden. Das ist der eigentliche Skandal. Die Gemeinderäte wollen lediglich, dass verantwortlich mit dem Geld umgegangen wird. Und sie sollten auch jetzt nicht klein beigeben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wirt sucht die Retter seines Cafés
Das Café am See in Weßling ist womöglich nur knapp einer Katastrophe entgangen. Ein Brandstifter hatte am Mittwochabend die Markise des Lokals angezündet. Das Feuer …
Wirt sucht die Retter seines Cafés
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Tutzing feiert wieder Fischerhochzeit: An diesem Wochenende fällt die traditionelle Großveranstaltung mit dem Jubiläumsjahr der Gemeinde zusammen. Hier erfahren Sie …
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Angebranntes Essen war Ursache eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag in Starnberg. 
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Das verlagerte Problem
Lärmende Jugendliche sorgen nachts in Weßling nach wie vor für Verdruss bei den Anwohnern. Der von der Gemeinde beauftragte Sicherheitsdienst hat das Problem …
Das verlagerte Problem

Kommentare