+
Jux mit einem Einkaufswagen trieben zwei Jugendliche.

Azubi ermahnt

Mutprobe mit Einkaufswagen landet vor Gericht

Zwei Burschen machen Blödsinn mit einem Einkaufswagen - und werden erwischt.

Gilching – Der Jux mit dem Einkaufswagen blieb im Dezember 2017 nicht unbemerkt. Zwei Freunde machten sich mitten in Gilching einen Spaß mit dem bergab rollenden Gefährt und wurden prompt von einer Polizeistreife erwischt. Ein 19-jährige Azubi aus Gilching musste sich jetzt seiner Anklage vor dem Starnberger Jugendgericht stellen.

Der Anklagevorwurf lautete auf Diebstahl, denn die Freunde hatten sich des rund 100 Euro teuren Einkaufswagens einfach bemächtigt. Beim Angeklagten wurden in jener Nacht 0,88 Promille gemessen. Eine Zueignungsabsicht habe laut Auskunft der Verteidigung jedoch niemals bestanden. „Sie haben nur eine Mutprobe gemacht, an abschüssiger Stelle den Berg herunter zu rollen – sie wollten den Wagen nicht stehlen“, versicherte die Rechtsanwältin.

Im Zeugenstand schilderte die Streifenpolizistin, wie sie und ihr Kollege den „jungen Herren mit Einkaufswagen“ begegnet waren. Die beiden Männer hätten spontan angegeben, den Wagen gefunden zu haben. Angeblich wollten sie ihn um zwei Uhr nachts zum zwei Kilometer entfernten Gilchinger Industriegebiet zurückbringen. „Das kam uns komisch vor“, erklärte die Beamtin (23).

Die Rechtsanwältin fand, dass man die Sache gütlich als „dummer-Jungen-Streich“ abtun solle. Zudem sei ihr junger Mandant bisher unbescholten. Das Verfahren gegen den Freund des Angeklagten war bereits ohne Auflagen eingestellt worden, so die Auskunft der Jugendgerichtshilfe.

Jugendrichter Ralf Jehle ließ dem 19-jährigen Gilchinger schließlich Gleichbehandlung zukommen und stellte auch sein Verfahren gegen Ermahnung ein. Eine richterliche Zurechtweisung bekam der erleichterte Angeklagte dennoch mit auf den Weg: „Das war sehr unüberlegt. Sie können damit sich selbst und andere in Gefahr bringen.“  nh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schülerpaten gesucht
Kindern bei den Hausaufgaben helfen oder ihnen während des Unterrichts assistieren - diese und weitere Aufgaben übernehmen Schülerpaten bei der Stiftung „Zeit für …
Schülerpaten gesucht
Dieter Hummel wird 85 Jahre alt
Der langjährige Vorsitzende des Tutzinger TSVs, Dieter Hummel, hat heute seinen 85. Geburtstag. Zu seinem Ehrentag kann der Tutzinger auf bewegte Jahrzehnte …
Dieter Hummel wird 85 Jahre alt
November im Zeichen der Bürgerbegehren
Die Diskussion um den Standort des Herrschinger Gymnasiums geht in die nächste Runde: Im November stehen nun gleich zwei wichtige Termine an, die die beiden …
November im Zeichen der Bürgerbegehren
Schock für Fahrer: Mann läuft auf den S-Bahn-Gleisen - kurze Zeit später ist er tot
Im bayerischen Gauting bei München ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Mann wurde auf den Gleisen von einer S-Bahn erfasst. Die Ermittlungen laufen.
Schock für Fahrer: Mann läuft auf den S-Bahn-Gleisen - kurze Zeit später ist er tot

Kommentare