Im Rahmen des Oktoberfestes gratulierten die Mädchen und Buben, Team und Pfarrer Franz von Lüninck der Erzieherin Claudia Lange (hinten, 5.v.l.), die seit 45 Jahren im Kindergarten arbeitet.
+
Im Rahmen des Oktoberfestes gratulierten die Mädchen und Buben, Team und Pfarrer Franz von Lüninck der Erzieherin Claudia Lange (hinten, 5.v.l.), die seit 45 Jahren im Kindergarten arbeitet.

Feiertag im Kindergarten St. Sebastian

Oktoberfest und ein 45. Jubiläum

Im katholischen Kindergarten St. Sebastian feierten Kinder und Erzieher nicht nur ihr jährliches Oktoberfest. Heuer stand auch ein besonderes Dienstjubiläum an: Erzieherin Claudia Lange ist seit 45 Jahren dabei.

Gilching – Für diesen langjährigen Einsatz gab es Blumen von der Kindergartenleitung und Glückwünsche von den Kollegen, den Kindern und auch Pfarrer Franz von Lüninck. 1969 wurde der Grundstein für den Kindergarten am Schergenamtsweg gelegt. Damals leiteten die Schwestern der Heiligen Familie die Einrichtung, die Einweihung nahm Pfarrer Anton Hangl vor. „Leider hat Corona unsere 50-Jahr-Feier verhindert“, berichtet Kindergartenleiterin Monika Gensheimer. Dafür konnte das Jubiläum von Claudia Lange intern ein bisschen gefeiert werden. Lange begann als junge Kinderpflegerin und arbeitete die ersten Jahre noch mit den Schwestern der Heiligen Familie zusammen. Als diese sich zurückzogen, wurden Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen eingestellt. „Seither hat sich viel verändert in den Anforderungen, Erziehungsstilen, Reformen und Gesetzgebungen, wechselnden Pfarrern und scheidendem Personal“, so Gensheimer. Gleich geblieben sei jedoch die Aufgabe, die Kinder in einer warmherzigen Atmosphäre die Jahre vor ihrer Einschulung unterstützend zu begleiten.  

Auch interessant

Kommentare