Drei Jugendliche haben in Gilching mehrere Fahrzeuge beschädigt. Und nicht nur das.
+
Drei Jugendliche haben in Gilching mehrere Fahrzeuge beschädigt. Und nicht nur das.

Jugendliche treten in Gilching an Fahrzeugen Spiegel ab

Pkw beschädigt und gegen Pandemie-Regeln verstoßen

Drei Jugendliche haben am Freitagabend in Gilching ihr Unwesen getrieben. Die Polizei erwischte sie.

Gilching – Sie randalierten nicht nur und beschädigten fremdes Eigentum, sondern sie verstießen auch gegen das Infektionsschutzgesetz: Drei Jugendliche, zwei aus Gilching und einer aus München, haben am Freitag um 20 Uhr mindestens zwei am Neubruchweg und an der Weichselbaumer Straße in Gilching geparkte Fahrzeuge beschädigt. Wie die Polizei berichtet, traten sie mutwillig die Seitenspiegel ab. Beamte der Inspektion Germering konnten die drei Täter jedoch stellen. Neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung kommt auf die Burschen jetzt auch noch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zu, da sie sich nicht an die vorgeschriebenen Mindestabstände hielten, keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen und sich zusammen im öffentlichen Raum aufhielten, obwohl sie aus drei Haushalten stammen.

Auch interessant

Kommentare