Polizeibericht

Unbekannter schlägt mit Ast auf Auto ein

Mit einem Ast hat ein Unbekannter in Gilching die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen.

Gilching - Ein 41-jähriger Gilchinger fand seinen Skoda Octavia am Samstag demoliert vor. Die Tatwaffe, ein Ast, lag im Kofferraum. Damit hatte ein Unbekannter im Verlauf des Tages die Heckscheibe des in der St.-Egidi-Straße in Gilching geparkte Autos eingeschlagen.

Der Ast stammt möglicherweise aus dem am Haus gelagerten Brennholzvorrat des Geschädigten, wie die Polizei berichtet. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Germering unter  089/894157-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kilometerlange Ölspur durch Herrsching
Wegen einer kilometerlangen Dieselspur kam es in Herrsching am Dienstag zu Behinderungen. 
Kilometerlange Ölspur durch Herrsching
Junge Männer treten an sechs Autos die Spiegel ab
Rowdys gefasst: Die Polizei hat zwei junge Männer in Starnberg gestellt, die mindestens sechs Autos beschädigt haben sollen.
Junge Männer treten an sechs Autos die Spiegel ab
Am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht: Starnberg gegen Starnberg
Der Starnberger Stadtrat und die Stadt Starnberg treffen sich am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht München. Es geht um die Bahnverträge und die Frage, wie viel …
Am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht: Starnberg gegen Starnberg
Feier-Marathon am Starnberger See
Das größte Fest in diesem Jahr steht vor der Tür: Am kommenden Wochenende steigt das erste Starnberger Stadtfest. Im Stadtgebiet hat man nicht nur deswegen die Qual der …
Feier-Marathon am Starnberger See

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.