+
Der Stuhl des Anstoßes.

Stuhlstreit

Entscheidung über Gilchings Luxusstühle erst an Ostern

  • schließen

Gilching - Die Vergabekammer Bayern Süd hat am Dienstagvormittag über den Streit über die 2500 Euro-Stühle für den neuen Sitzungssaal der Gemeinde Gilching verhandelt. Eine Entscheidung wird erst vor Ostern fallen.

Das bestätigte Michaela Krehm, Mitarbeiterin der Pressestelle der Regierung von Oberbayern, jetzt auf Anfrage des Starnberger Merkur. Beide Seiten haben demnach ihre Argumente vorgetragen, nun werde die Vergabekammer diese gewichten und den Parteien ihre Entscheidung wahrscheinlich kurz vor Ostern schriftlich mitteilen. Damit dürfte klar sein, dass der geplante Einzugstermin im April für das neue Rathaus kaum mehr zu halten ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pkw-Überschlag: Zwei Hubschrauber landen
Gilching - Einen schweren Unfall hat ein einjähriges Kind am Dienstagnachmittag bei Gilching offenbar unverletzt überstanden. Die Mutter musste mit einem …
Pkw-Überschlag: Zwei Hubschrauber landen
Rettungsübung bei arktischer Kälte
Landkreis – Die Einsatzkräfte der DLRG Pöcking-Starnberg haben im Starnberger See verschiedene Eisrettungstechniken geübt.
Rettungsübung bei arktischer Kälte
Brotfisch gibt Grund zur Freude
Dießen - Die Fischer vom Ammersee sind mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden. Mit ihrem Brotfisch Renke haben sie sich  versöhnt.
Brotfisch gibt Grund zur Freude
Neuer Vorstand, altes Auto
Drößling - Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Drößling stellte jüngst der bisherige 1. Vorstand, Johann Dreyer, sein Amt zur Verfügung.
Neuer Vorstand, altes Auto

Kommentare