Fahndung

Vermisster Rentner aus Gilching ist wieder da

  • schließen

Seit Mittwochabend wurde ein 77 Jahre alter Rentner aus Gilching vermisst. Am Freitagvormittag schaltete die Polizei die Öffentlichkeit ein. Mittlerweile ist der Mann wohlauf gefunden worden.

Gilching - Wie Andreas Ruch, der stellvertretende Leiter der zuständigen Polizeiinspektion Germering, berichtet, hatte der Rentner am Mittwochabend seine Ehefrau mit seinem Auto, einem braunen Opel Astra, in eine Gautinger Klinik gebracht. Anschließend kehrte er nicht mehr an seinen Wohnort nach Gilching zurück. „Seitdem hat die Tochter keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater herstellen können und macht sich deswegen große Sorgen“, sagte Ruch. Am Donnerstag erstattete sie schließlich Vermisstenanzeige.

Gegen 11 Uhr am Freitag dann die Entwarnung: „Der Rentner ist wohlauf gefunden worden“, berichtete die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Acht Birken gefällt
Bei Bauarbeiten für ein neues Handels- und Dienstleistungszentrum an der Gautinger Straße sind acht Bäume auf einem städtischen Nachbargrundstück so beschädigt worden, …
Acht Birken gefällt
Schlemmen und Bauklötze staunen
Kornelia Weiland und Jörg Alexander verzaubern das Publikum an vier Abenden im Wirtshaus Manthaler.
Schlemmen und Bauklötze staunen
Für Andechser Eltern wird‘s teurer
Eltern müssen ab September etwas tiefer in die Tasche greifen, um ihren Nachwuchs im Friedinger Kindergarten Sternschnuppe oder in der Mittagsbetreuung im …
Für Andechser Eltern wird‘s teurer
Brisanter Fund in Gilching: Granate schlummert im Acker
Als Schatzsucher ist der Gilchinger in seiner Freizeit gerne unterwegs. Jetzt hat er einen brisanten Fund gemacht.
Brisanter Fund in Gilching: Granate schlummert im Acker

Kommentare