Fahndung

Vermisster Rentner aus Gilching ist wieder da

  • schließen

Seit Mittwochabend wurde ein 77 Jahre alter Rentner aus Gilching vermisst. Am Freitagvormittag schaltete die Polizei die Öffentlichkeit ein. Mittlerweile ist der Mann wohlauf gefunden worden.

Gilching - Wie Andreas Ruch, der stellvertretende Leiter der zuständigen Polizeiinspektion Germering, berichtet, hatte der Rentner am Mittwochabend seine Ehefrau mit seinem Auto, einem braunen Opel Astra, in eine Gautinger Klinik gebracht. Anschließend kehrte er nicht mehr an seinen Wohnort nach Gilching zurück. „Seitdem hat die Tochter keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater herstellen können und macht sich deswegen große Sorgen“, sagte Ruch. Am Donnerstag erstattete sie schließlich Vermisstenanzeige.

Gegen 11 Uhr am Freitag dann die Entwarnung: „Der Rentner ist wohlauf gefunden worden“, berichtete die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung zeichnet die besten Ausbildungsbetriebe mit dem Wirtschaftspreis aus und gibt nun die Finalisten bekannt.
Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Regierungskrise in Berlin: Die Empörung über die Beförderung des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen reicht hinunter bis an die Basis. Durch die Bank herrscht …
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Auto-Rochade am Gerätehaus
Was der eine loswerden will, kann ein anderer gut brauchen. Deshalb sind die First Responder Feldafing und die Feuerwehr Feldafing jetzt glücklich: Das alte Auto der …
Auto-Rochade am Gerätehaus
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif
Gartenbauverein Herrsching und Christian-Morgenstern-Schule freuen sich an gemeinsamem Projekt „Streuobstwiese“.
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif

Kommentare