+
Jetzt hat er's geschafft: Peter Wolfenstetter ist am feierlichen Galaabend im Hotel La Strada in Kassel von der PGA of Germany zum Golf-Trainer des Jahres 2015 ausgezeichnet worden.

Golf

Deutschlands Bester kommt aus Gilching

  • schließen

Gilching - Peter Wolfenstetter ist Deutschlands Golf-Trainer des Jahres 2015. Der Gilchinger aus dem GC Starnberg hat die Ehrung am Samstag in Kassel entgegengenommen - und war überwältigt.

„Dieser Preis bedeutet mir sehr viel. Von den eigenen Kollegen zum PGA Teacher des Jahres gewählt zu werden, das ist die größte Ehre für mich, das ist etwas ganz Besonderes." Peter Wolfenstetter war gerührt. Der 47-Jährige ist am Wochenende in Kassel zum PGA Teacher of the Year ausgezeichnet worden. In den vergangenen Jahren hatte er in dieser Wertung stets einen Rang in den Top Ten belegt. Er war bereits deutscher Jugendtrainer des Jahres und erfolgreichster Jugendtrainer des Bayerischen Golf-Verbandes (BGV). 

Als Peter Wolfenstetter vor einem Jahr vom GC Wörthsee zum GC Starnberg gewechselt war, folgten ihm talentierte Nachwuchshoffnungen sowie Oldies nach Hadorf. „Beim Peter wollen wir auf jeden Fall weitertrainieren. Ganz egal, wo er seine Stunden gibt“, hatten damals Eltern, junge Spieler und Senioren erklärt. Jetzt haben sie es alle Schwarz auf Weiß: Peter Wolfenstetter ist der beste Golf-Lehrer Deutschlands.

Mit Thongchai Jaidee in die Weltspitze

"Mir ist es immer wichtig, dass ich am Abend das Gefühl habe, dass ich für meine Schüler ein Feuerwerk abgebrannt habe. Es ist dabei vor allem entscheidend, wie man etwas sagt", so Wolfenstetter zu seiner Trainingsphilosophie. Mit hoher Motivation werde er deshalb auch die Saison 2016 angehen. Und zwar weiterhin als Coach des European-Tour-Spielers Thongchai Jaidee (46/Thailand), der erst im Alter von 16 mit dem Golfspielen begonnen hatte. Aus ihm formte der Gilchinger in den vergangenen Jahren einen Weltklasse-Profi. In Bad Griesbach gewann das Duo Jaidee/Wolfenstetter im Vorjahr die Porsche European Open. Außerdem schaut Wolfenstetter inzwischen den Bundesliga-Herren des Stuttgarter GC Solitude sowie Pro Mark Stevenson aus Königswiesen und dem amtierenden Deutschen Meister aus Tutzing, Jonas Kölbing (GC Feldafing), auf die Finger.

Die Auszeichnung beim feierlichen Galaabend im Hotel La Strada in Kassel genoss Papa Peter, der mit Gattin und Sohn mitten in Gilching wohnt. „Ich bin schon sehr stolz, werde aber genauso hart weiterarbeiten.“ Stolz sind sie auch im GC Starnberg, wo der Teacher of the Year seine Stunden gibt. „Unser Pete!“, postete der Club auf seiner Facebook-Seite. Neben dem besten Trainer wurden auch die besten Spieler des Jahres 2015 in Kassel geehrt: Den Titel bei den Männern gewann European-Tour-Spieler Max Kieffer, bei den Damen setzte sich Sandra Gal (beide Düsseldorf) durch. Bundestrainer Ulrich Eckhardt ist zum zweiten Mal nach 2009 PGA Jugendtrainer des Jahres.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Küchenrocker und seine „Red Lady“
Gerhard Schmidt spielt Gitarre und singt aus Leidenschaft. Die Bewohner des Dominikus-Ringeisenwerks in Breitbrunn hängen förmlich an seinen Lippen. Einmal pro Woche …
Der Küchenrocker und seine „Red Lady“
Studenten stehen vor dem Nichts
Gilching - Viel schlimmer kann ein Jahr fast nicht beginnen: Vier in Gilching lebende Studenten haben am Montag durch den Brand ihr Dach über dem Kopf verloren, Papiere …
Studenten stehen vor dem Nichts
Letzte Chance für 24-jährigen Gelegenheitsdealer
Gilching -  Auszubildender aus Gilching wird beim Schwarzfahren erwischt  - und will künftig clean bleiben. 
Letzte Chance für 24-jährigen Gelegenheitsdealer

Kommentare