1 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
2 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
3 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
4 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
5 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
6 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
7 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.
8 von 31
Schon wieder ein Brand in Gilching: Am Montagmorgen stand ein Dachstuhl in Flammen.

Wohnhaus in Flammen

Rund 100 000 Euro Schaden

Gilching - Zehn Stunden nach einem Brand an der Zugspitzstraße brannte es in Gilching schon wieder. Im nördlichen Ortsbereich gab es ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Der Schaden: mindestens 100 000 Euro.

Die Rauchwolke war weithin zu sehen: Im Norden Gilchings brannte ein Gebäude. Offenbar hat gegen 8 Uhr der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses am Steinlacher Weg Feuer gefangen. Vier Personen sind leicht verletzt, teilte die Polizei mit. 

Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz, um 9.10 Uhr war der Brand bereits weitgehend unter Kontrolle, sagte ein Polizeisprecher. Womöglich war ein Heizstrahler Ursache für den verheerenden Brand, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Nachmittag mit. Denn: „Der Bewohner eines Zimmers hatte einen Infrarotstrahler so nah am Bett aufgestellt, dass das Bettzeug dadurch in Brand geriet.“

Erst am Sonntagabend hatte die Gilchinger Feuerwehr wegen eines brennenden Christbaums an die Zugspitzstraße ausrücken müssen. Der Brand dort ging relativ glimpflich ab. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wörthsee
Damen liefern sich offenen Schlagabtausch
Am Samstag ging der 35. Starnberger Landkreislauf in Wörthsee über die Bühne. Bei den Damen siegte die LG Würm Athletik vor dem LC Buchendorf, bei den Männern war es …
Damen liefern sich offenen Schlagabtausch
Klima-Demos: Radler blockieren Kreisverkehr in Berg - nun droht ihnen ein Bußgeld
„Fridays for future“ rief am Freitag weltweit zu Aktionen und Demos für den Klimaschutz auf. Auch im Landkreis Starnberg gingen die Menschen auf die Straßen - oder …
Klima-Demos: Radler blockieren Kreisverkehr in Berg - nun droht ihnen ein Bußgeld
DLRG
DLRG feiert 100. Jubiläum und sucht neues Zuhause: Gemeinde prüft Möglichkeiten
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Landkreis Starnberg steht vor ihrem 100. Jubiläum. Die Wasserretter nutzen diese Gelegenheit auch, um sich um ihre …
DLRG feiert 100. Jubiläum und sucht neues Zuhause: Gemeinde prüft Möglichkeiten