+
Preisverleihung "Der grüne Wanninger": Die Fraktionsvorsitzender der Bezirkstags-Grünen, Petra Tuttas (r.) und ihr Stellvertreter Joachim Siebler übergeben den Preis an Erika Schalper (2.v.l.) und Marlen Peix.

Grüner Wanninger für engagierte Künstlerinnen

Gauting/Starnberg - "Der Grüne Wanninger“ geht an zwei Landkreisbürger. Den Kulturpreis vergab die Grünen-Bezirkstagsfraktion im Gautinger Bosco.

Ausgezeichnet mit dem Preis wurden Erika Schalper (2.v.l.) und Marlen Peix (2.v.r.).

Die Neusöckingerin Schalper verbindet gesellschaftspolitische Themen mit ihrem Theater, ihrer Malerei und ihrem Schreiben. Peix wurde für ihre Fotoprojekte mit behinderten und nicht-behinderten Menschen gewürdigt, unter ihrer Leitung gründete sich vor fünf Jahren der Starnberger Verein Die Fotowilden.

Den Preis für Kunstschaffende, die sich für soziale, politische oder Naturschutz-Themen stark machen, übergaben Fraktionsvorsitzende Petra Tuttas und Stellvertreter Joachim Siebler.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Christian Schiller aus Herrsching bekommt Besuch von seinem Amtskollegen aus dem indischen Chatra. 
Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen
Kinder bauen ihr eigenes Dorf und ernten ihr Gemüse: Der Abenteuerspielplatz Gilching erweitert sein Programm für Schulkinder.
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen
14 Jahre altes Mädchen in der S-Bahn belästigt
Die Herrschinger Polizei berichtet von einem Fall, in dem ein 14 Jahre altes Mädchen Opfer von sexueller Belästigung wurde. 
14 Jahre altes Mädchen in der S-Bahn belästigt
Gemeinde verdoppelt Hallenmiete
Der TSV Tutzing muss mit einer drastischen Erhöhung der Nutzungsgebühren für die Dreifachhalle leben. Die Gemeinde hat die Miete teilweise verdoppelt. Das berichtete die …
Gemeinde verdoppelt Hallenmiete

Kommentare