+
Preisverleihung "Der grüne Wanninger": Die Fraktionsvorsitzender der Bezirkstags-Grünen, Petra Tuttas (r.) und ihr Stellvertreter Joachim Siebler übergeben den Preis an Erika Schalper (2.v.l.) und Marlen Peix.

Grüner Wanninger für engagierte Künstlerinnen

Gauting/Starnberg - "Der Grüne Wanninger“ geht an zwei Landkreisbürger. Den Kulturpreis vergab die Grünen-Bezirkstagsfraktion im Gautinger Bosco.

Ausgezeichnet mit dem Preis wurden Erika Schalper (2.v.l.) und Marlen Peix (2.v.r.).

Die Neusöckingerin Schalper verbindet gesellschaftspolitische Themen mit ihrem Theater, ihrer Malerei und ihrem Schreiben. Peix wurde für ihre Fotoprojekte mit behinderten und nicht-behinderten Menschen gewürdigt, unter ihrer Leitung gründete sich vor fünf Jahren der Starnberger Verein Die Fotowilden.

Den Preis für Kunstschaffende, die sich für soziale, politische oder Naturschutz-Themen stark machen, übergaben Fraktionsvorsitzende Petra Tuttas und Stellvertreter Joachim Siebler.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für Andechser Eltern wird‘s teurer
Eltern müssen ab September etwas tiefer in die Tasche greifen, um ihren Nachwuchs im Friedinger Kindergarten Sternschnuppe oder in der Mittagsbetreuung im …
Für Andechser Eltern wird‘s teurer
Brisanter Fund in Gilching: Granate schlummert im Acker
Als Schatzsucher ist der Gilchinger in seiner Freizeit gerne unterwegs. Jetzt hat er einen brisanten Fund gemacht.
Brisanter Fund in Gilching: Granate schlummert im Acker
Nachbesserung am Radlweg
Wer von Söcking nach Perchting radelt, muss beim Kreisverkehr der Starnberger Westumfahrung eine abschüssigte Kurve nach der neuen Brücke bewältigen. Das Staatliche …
Nachbesserung am Radlweg
Ludwig Gansneder ist neuer Kreishandwerksmeister
Ludwig Gansneder, Zimmerer aus Pöcking, löst Anton Lidl als Kreishandwerksmeister ab. Der Bäcker- und Konditormeister aus Berg war 13 Jahre lang Vorsitzender.
Ludwig Gansneder ist neuer Kreishandwerksmeister

Kommentare