1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Gymnasium: Verzicht macht Umbau möglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gauting - Der Umbau der Kollegstufen-Bibliothek im Gautinger Gymnasium ist bewilligt. 47.000 Euro stehen dafür bereit. Allerdings muss die Schulfamilie im Gegenzug auf etwas verzichten.

Der Haupt- und Finanzausschuss bewilligte in seiner jüngsten Sitzung den schon mehrfach beantragten Silentium-Raum mit Lehrer- und Schüler-Arbeitsplätzen. Die Kosten werden auf 47 000 Euro geschätzt. „Ich bin sehr froh, dass der Silentium-Raum jetzt in Angriff genommen wird“, erklärte Direktorin Sylke Wischnevsky.

Um die Maßnahme zu finanzieren, werden statt der gewünschten 13 so genannten interaktiven Witheboards, die mit Computern oder Projektoren vernetzt sind, nur drei. Die Anschaffung aller 13 Whiteboards hätte 46.800 Euro gekostet, jetzt muss die Gemeinde nur noch 11.000 Euro zahlen.

Die Schulfamilie will im Bereich von Lehrerzimmer und Bibliothek einen Umbau mit Trennwand aus Glas und ruhigen PC-Arbeitsplätzen. Wegen des G 8 sind Lehrer und Jugendliche ganztags an der Schule und wollen Freistunden für die Arbeit am Laptop nutzen, erläutert Wischnevsky.

Auch interessant

Kommentare