Aus der Haft gleich wieder in die Haft

Starnberg - Ein Ex-Häftling hat sich mit einem Ladendiebstahl vermutlich direkt zurück in den Knast katapultiert. Bei der Tat hat er sich ziemlich dumm angestellt.

Ein 31-jähriger Mann hat versucht, am Samstag fünf Dosen Alkoholika im Wert von 13,70 Euro aus den Regalen eines Verbrauchermarktes an der Maximilianstraße mitgehen zu lassen. Die Dosen versteckte er in einer mitgeführten Tasche. Als er den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte, hielten ihn Mitarbeiter an. Sie hatten ihn beim Diebstahl beobachtet und sprachen ihn im Kassenbereich darauf an. Der Mann bekam Panik und flüchtete. Er verlor dabei aber die Tasche, in der sich auch ein Bahnticket befand.

Anhand dessen konnte der Mann eindeutig identifiziert werden. Wie sich herausstellte, war der Dieb erst am Freitag aus der Haft entlassen worden. Die Freiheit währt mit diesem Vorfall vermutlich nur kurz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 400 Fälle im Landkreis - Dritter Todesfall in der Statistik
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Mehr als 400 Fälle im Landkreis - Dritter Todesfall in der Statistik
Arbeiten für Berger Seeabstieg: Plötzlich taucht eine Spundwand auf
Die Arbeiten für den Berger Seeabstieg laufen. Die Fertigstellung ist für Juni geplant. Die Bauarbeiter sind jetzt auf eine Überraschung gestoßen. 
Arbeiten für Berger Seeabstieg: Plötzlich taucht eine Spundwand auf
Abo mit Überraschungsblumen: Pflanzenhändler sind kreativ in der Not
Die Corona-Pandemie hat auch für Blumenhändler Konsequenzen. Doch Not macht erfinderisch: Barbara Stiegler aus Weßling beispielsweise bietet ein Abo für eine Blumentüte …
Abo mit Überraschungsblumen: Pflanzenhändler sind kreativ in der Not
Bergs neu gewählter Bürgermeister Steigenberger: „Ich will 2026 im neuen Rathaus sitzen“
Rupert Steigenberger, neu gewählter Berger Bürgermeister für die Fraktionen SPD, EUW und BG, bereitet sich auf einen reibungslosen Übergang in schwierigen Zeiten vor. Im …
Bergs neu gewählter Bürgermeister Steigenberger: „Ich will 2026 im neuen Rathaus sitzen“

Kommentare