Turniersiegerbesieger: Der SC Pöcking (schwarze Trikots) konnte als einzige Mannschaft den FC Schweinfurt 05 bezwingen. Die Gastgeber gewannen gegen die AH aus Franken in der Vorrunde mit 2:1. foto: jaksch

Hallenspektakel der Alten Herren

Starnberg - Tollen AH-Fußball bekamen die Zuschauer beim 2. Charity-Futsal-Turnier des SC Pöcking zu sehen.

Es war ein Riesenspektakel, und das auch noch für einen guten Zweck. Das 2. Charity-Altherren-Futsal-Turnier des SC Pöcking-Possenhofen, das am Samstag in der Starnberger Brunnangerhalle über die Bühne ging, war erneut ein voller Erfolg. „Wir haben Lob von allen Seiten bekommen“, berichtete Turnierorganisator Ismail Yilmaz.

Viele Zuschauer, zahlreiche Tore und eine satte Spende für die Lebenshilfe Starnberg. König Fußball zog am Samstag wieder einige Interessierte in seinen Bann. Nur das Ende passte nicht ganz zum so erfolgreichen Tag. Der Pöckinger Spieler Carlos Widholz prallte so unglücklich gegen die Tribünenbefestigung, dass er benommen liegen blieb. Er musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Bald gab es jedoch Entwarnung. Widholz kam mit einem Schleudertrauma davon.

Dennoch hatten die Seniorenfußballer den Spaß am Futsal verloren, auch weil es durch einige Zeitverzögerungen sehr spät geworden war. Das Match um Platz drei wurde ganz gestrichen, und das Finale zwischen dem MTV Berg und dem FC Schweinfurt 05 fand seine Entscheidung direkt in einem Achtmeterschießen. Dabei hatten die Gäste aus Unterfranken mit 9:8 das bessere Ende für sich.

Die Sieger der Herzen waren aber die Fußballer der Deutschen Post. „Die waren sehr stark und haben tolle Tricks gezeigt“, berichtete Yilmaz. Im Semifinale verlor das Team jedoch unglücklich gegen Schweinfurt im Achtmeterschießen.

Yilmaz dachte derweil bereits an das nächste Event. „Wenn es so weitergeht, wird das Turnier eine feste Einrichtung“, sagte Yilmaz, der im kommenden Jahr unter anderem den FC Sternstunden (Benefiz-Aktion des Bayerischen Rundfunks) mit ins Boot holen will.

Endstand: 1. FC Schweinfurt 05, 2. MTV Berg, 3. FC Deutsche Post, 3. SpVgg Unterhaching, 5. FC Bayern München, 6. SC Pöcking, 7. SV Planegg-Krailling, 8. FT Starnberg 09, 9. TSV 1860 München, 10. TSV Tutziung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Es war ein Missverständnis. Deshalb sprach das Amtsgericht Starnberg einen Münchener vom Vorwurf des Radldiebstahls frei.
Reinen Gewissens Fahrrad  mitgenommen
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino
Gasleitung zerrissen: Baustelle geräumt
Zwei Einsätze an einem Vormittag: Die Starnberger Feuerwehr hatte es am Mittwoch mit einem Gasleck und einem steckengebliebenen Aufzug zu tun.
Gasleitung zerrissen: Baustelle geräumt
Innehalten für Friedenund Versöhnung
In Starnberg und fast allen Ortsteilen wird am Volkstrauertag der Gefallenen und Opfern von Terror und  Gewalt gedacht.
Innehalten für Friedenund Versöhnung

Kommentare