Zwei Tage Baustelle

Hanfelder Straße wird abgefräst

Starnberg - Erst wird es laut, damit es danach leiser wird: Auf der Hanfelder Straße laufen Ende der Woche Bauarbeiten. 

Am Donnerstag, 25. August, lässt die Stadt den Belag der Hanfelder Straße abfräsen. Im Bereich zwischen Hausnummer 19 und Max-Zimmermann-Straße werden Spurrillen und Wellen im Belag beseitigt, was nach Mitteilung aus dem Rathaus auch der Reduzierung der Lärmbelastung für Anwohner dient.

Gefräst wird jeweils zwischen 9 und 13 Uhr, wofür die Hanfelder Straße halbseitig gesperrt werden muss. Die Stadt bittet um Verständnis für die verkehrseinschränkungen. Ein ursprünglich vorgesehener zweiter Arbeitstag am Freitag ist nicht erforderlich.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt Jogger
Seeanbindung, Haushaltsprüfung, Tunnelbau: Fünfeinhalb Stunden Stadtrat im Zeitraffer
Wenn sich 31 erwachsene Starnberger bis Mitternacht über Politik streiten, dann ist Stadtratszeit. Am Donnerstag ging die zweite von drei Sitzungen in diesem Monat über …
Seeanbindung, Haushaltsprüfung, Tunnelbau: Fünfeinhalb Stunden Stadtrat im Zeitraffer
Ausweichen endet am Baum - Verursacher fährt weiter
Ein entgegenkommender Wagen hat eine junge Gautingerin am Samstagvormittag zu einem folgenreichen Ausweichmanöver gezwungen. Die Polizei sucht Zeugen.
Ausweichen endet am Baum - Verursacher fährt weiter
Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
Die neue Ausstellung der Reihe „nah - fern“ in der Schalterhalle des historischen Bahnhof See beschäftigt sich mit Klaus Voormann und seinem legendären …
Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann

Kommentare