Einbrecher scheitert an Eingangstür

Herrsching - Die Zahl der Einbrüche im Landkreis steigt. Ende vergangener Woche wollte ein Einbrecher in eine Herrschinger Gaststätte einsteigen - er scheiterte aber schon an der Eingangstür.

Ein Einbrecher hat in Herrsching versucht, in eine Gaststätte an der Bahnhofstraße einzudringen. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 11 Uhr.

Der unbekannte Täter wollte die rückseitige Eingangstür des Gebäudes aufhebeln - er scheiterte jedoch und kam nicht ins Gebäude. Bei dem Einbruchsversuch entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 81 52) 9 30 20 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der Grünen Welle
Die Grünen in Andechs befinden sich im Aufwind: Mit einer bunten Liste durch alle Altersstufen und der Entscheidung, einen parteilosen Bürgermeisterkandidaten zu …
Auf der Grünen Welle
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Ideen für die Zukunft entwickeln Mittelschüler und Gymnasiasten im Projekt „Smart Citiy“. Wer wissen will, was dabei herauskommt: Die Schüler präsentieren ihre Ideen am …
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Rolex-Diebe kamen mit der Kettensäge: Einbrecher erbeuten Uhren im Wert von knapp 100.000 Euro
Bei einem Starnberger Juwelier haben Einbrecher teure Armbanduhren erbeutet. Sie hatten mit einer Kettensäge ein Dreieck in die Panzerglasscheibe des Schaufensters …
Rolex-Diebe kamen mit der Kettensäge: Einbrecher erbeuten Uhren im Wert von knapp 100.000 Euro
Fahrer muss niesen - Autobahn gesperrt
Mit leichten Verletzungen hat ein BMW-Fahrer am Dienstagabend einen schweren Unfall auf der A96 bei Gilching überstanden. Die Polizei nennt ihn einen Pechvogel. 
Fahrer muss niesen - Autobahn gesperrt

Kommentare