Der alte und neue Vorstand (v.l.): Elisabeth Schmidt, Dorothea Zöller-Knorr, Christoph Zöller und Karl Rellensmann. Foto: Jaksch

Musikschule feiert Jubiläum ein Jahr lang

Herrsching - Drei Themen haben die Mitgliederversammlung der Musiklehrervereinigung Herrsching bestimmt: das bevorstehende 20. Jubiläum, die Vorstands- und Elternbeiratswahlen.

„Offiziell gegründet wurde die Musikschule am 14. März 1994, aber 1993 war schon klar, dass wir uns gründen wollen“, erinnerte Schulleiter Karl Rellensmann an die Anfänge. Es sei ein guter Grund, schon heuer mit dem Feiern anzufangen.

Der Startschuss fällt mit dem Konzert „Best of 20 Years“ am 10. März. Das Abschlusskonzert steigt voraussichtlich im März 2014. „Grille und Maulwurf“ heißt das 1996 vom ehemaligen Musikschullehrer Alex Haas und Rellensmann komponierte und arrangierte Stück, dessen Neuinszenierung an die Anfänge der MLV erinnern soll.

Kontinuität bestimmt die Vorstands- und Elternbeiratsarbeit. Auch in den nächsten vier Jahren werden Vorsitzender Rellensmann, Stellvertreterin Dorothea Zöller-Knorr und Schriftführer Christoph Zöller die Vorstandsarbeit fortsetzen. Neue Kassenwartin ist Chorleiterin Elisabeth Schmidt. Sie setzt die ehrenamtliche Arbeit des 2012 verstorbenen Vorstandsmitglieds Ernestine Schachtner fort.

Ebenso einstimmig wie das Vorstandsteam wurden die Elternbeiratsmitglieder Antje Göttgens, Birgit Schäfer und Irmtraud Schuster für zwei weitere Jahre gewählt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15 000 Stunden für die Allgemeinheit
Zwei Einsätze pro Tag, neue Gesichter im Vorstand, Personalmangel, ein Jubiläum und viel Lob von, aber auch für Bürgermeister Christian Schiller: Am Freitag verfolgten …
15 000 Stunden für die Allgemeinheit
Neue Produkte und eine Erkenntnis
Es läuft gut bei der Molkerei Scheitz in Andechs. Bei der Messe Biofach in Nürnberg informierte die Molkerei über aktuelle Themen, neue Produkte und Erkenntnisse aus …
Neue Produkte und eine Erkenntnis
15-Jährige stürzt mit 2,06 Promille intus in Bahngleis
Ein 15 Jahre altes Mädchen ist am späten Freitagabend am S-Bahn-Halt Neugilching ins Gleis gestützt. Sie war nach Angaben der Polizei sturzbetrunken. 
15-Jährige stürzt mit 2,06 Promille intus in Bahngleis
Muntere Runde vor vollem Haus
Die Blaskapelle Wörthsee hatte zur Podiumsdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten geladen. Die verstanden sich auf dem Podium weitestgehend gut. Und sorgten für …
Muntere Runde vor vollem Haus

Kommentare