+
Die Chirurgische Klinik Seefeld.

Freundeskreis und Förderverein

Alles rund um die Seefelder Klinik

  • schließen

Der Freundeskreis und Förderverein Klinik Seefeld trifft sich am Mittwoch zur Mitgliederversammlung. Dabei wollen Landrat Karl Roth, Klinikchef Dr. Thomas Weiler und der Ärztliche Direktor Dr. Markus Wagner auch über die Zukunft des Krankenhauses sprechen.

Seefeld/Herrsching – Die chirurgische Klinik Seefeld hat in den vergangenen Monaten für viele Schlagzeilen gesorgt. Wie berichtet, soll die Klinik an ihrem Standort in der Mitte Seefelds saniert und um etwa 30 Betten auf 100 Betten vergrößert werden. Dass zwischenzeitlich erwogen wurde, nahe der Eichenallee in Seefeld einen Neubau zu errichten, hat in Seefeld zur Gründung einer Bürgerinitiative und der Durchführung eines Bürgerbegehrens gesorgt, das letztlich vom Gemeinderat abgelehnt wurde. Dessen ungeachtet engagiert sich hinter den Kulissen nach wie vor der Freundeskreis und Förderverein Krankenhaus Seefeld, dessen Vorsitzender Herrschings Bürgermeister Christian Schiller ist. Am Mittwoch, 8. November, treffen sich die Freundeskreis-Mitglieder zu ihrer jährlichen Versammlung.

Zu Gast sind unter anderem Landrat Karl Roth und Dr. Thomas Weiler, Geschäftsführer des Klinikums Starnberg. Weiler wird über die Zukunft der Klinik im Verbund mit dem Klinikum Starnberg informieren, dem derzeitigen Stand der Planungen und einem eventuellen Zeitplan für Sanierung und Anbau. Im Anschluss spricht Dr. Markus Wagner, Ärztlicher Direktor der Klinik und Chefarzt der Chirurgie über die derzeitige Situation, die Auslastung des Hauses sowie die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Starnberg und neue Projekte.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im König-Ludwig-Stüberl im Andechser Hof, Zum Landungssteg 1. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles wie geschmiert
Die letzten Verbindlichkeiten sind bezahlt. Der Interkommunale Gewerbepark Inning/Wörthsee ist damit schuldenfrei, freute sich Innings Kämmerin Silke Krause in der …
Alles wie geschmiert
Tägliche Konferenzen mit dem Weltall
Es sind fantastische Bilder, die Astronaut Alexander Gerst von der ISS auf die Erde schickt. Sie täuschen darüber hinweg, dass der 42-Jährige eine Menge Arbeit hat dort …
Tägliche Konferenzen mit dem Weltall
Längerer Steg, mehr Möglichkeiten
Tutzing könnte zu einem Verkehrsknotenpunkt der Bayerischen Seenschifffahrt werden. Die Gemeinde steht diesen Plänen aufgeschlossen gegenüber und diskutiert nochmals …
Längerer Steg, mehr Möglichkeiten
Kräuter und Gemüse der Marke Eigenanbau
Starnberger Gymnasiasten nutzen für ihren Kurs „Gesunde Ernährung“ künftig Kräuter und Gemüse aus dem neuen Schulgarten. Nach der ersten Ernte haben die Teilnehmer schon …
Kräuter und Gemüse der Marke Eigenanbau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.