+
Symbolbild

Polizeibericht

Dettenschwang: Fußballern wurden die Rasenmäher geklaut

  • schließen

Eine unliebsame Überraschung erlebte ein Ehrenamtlicher des FC Dettenschwang am Freitagmorgen.

Dettenschwang - Der Geräteschuppen am Vereinsheim an der Schmiedstraße war in der Zeit zwischen Mitternacht und 8 Uhr aufgebrochen worden. Daraus wurden ein grüner Aufsitzrasenmäher und ein grüner Handrasenmäher (jeweils der Marke Wiking) sowie ein orangener Freischneider der Marke Stihl gestohlen. Die Geräte haben einen Wert von über 6000 Euro, teilt die Polizei mit. Zum Abtransport war vermutlich ein größeres Fahrzeug und mehr als eine Person erforderlich. Bislang gibt es keine Erkenntnisse über die Täter. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden: Tel. (0 88 07) 9 21 10. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie kommt ein Steinbrocken auf die Straße?
Ein fußball-großer Stein hat am Freitag auf der Bundesstraße 2 bei Wieling für einen Unfall gesorgt. Die Polizei ermittelt nun, wie der Brocken auf die Straße kam. 
Wie kommt ein Steinbrocken auf die Straße?
Devise: Nachdenken
In Starnberg gibt es einen Philosophischen Treff. Gemeinsam über das Leben sinnieren – wer macht das heute noch? Ein Abend mit Menschen, die sich Nietzsche-Fans nennen.
Devise: Nachdenken
Zwischen Trauer und Stolz
Am Donnerstag jährt sich der Todestag des Widerstandskämpfers Christoph Probst zum 75. Mal. Das Christoph-Probst-Gymnasium (CPG) in Gilching gedenkt seines Namenspatrons …
Zwischen Trauer und Stolz
Großalarm am Klinikum Starnberg: Feuerwehr soweit das Auge reicht
Eine starke Rauchentwicklung auf einer Station des Klinikums Starnberg hat am Freitagabend zu einem Großalarm für weit mehr als 100 Rettungskräfte von Feuerwehr und …
Großalarm am Klinikum Starnberg: Feuerwehr soweit das Auge reicht

Kommentare