Unter ärztlicher Aufsicht von Corinna Rittinghausen kann der Abstrich – in diesem Fall bei Alexander Keim – weiter hinten aus dem Nasen-Rachenraum entnommen werden, was ein genaueres Ergebnis verspricht als bei Selbsttests.
+
Entscheidende Zentimeter: Unter ärztlicher Aufsicht von Corinna Rittinghausen kann der Abstrich – in diesem Fall bei Alexander Keim – weiter hinten aus dem Nasen-Rachenraum entnommen werden, was ein genaueres Ergebnis verspricht als bei Selbsttests.

Start im Schnelltestzentrum

Erste „Stammkunden“ in Sicht

  • vonAndrea Gräpel
    schließen

Auch wenn auf der Internetseite noch viele freie Termine angezeigt werden, das Team im Corona-Schnelltestzentrum Herrsching hatte am Eröffnungstag gestern gut zu tun.

Herrsching - Wie berichtet, wurde die Initiative von zwei Herrschinger Elternpaaren in Kooperation mit dem Hotel Seehof gestartet. Julia Magenau zählte bereits für Montag mehr als 200 Anmeldungen. Dass trotzdem viele freie Termine angezeigt werden, liege daran, dass in den zwei Kabinen bald in der Stunde bis zu 240 Tests durchgeführt werden könnten. „Allerdings haben wir aktuell gar nicht so viel Personal“, räumt sie ein.

Gleich in der Früh hätten etwa 30 Eltern mit ihren Kindern zwischen 7 und 8 Uhr die Möglichkeit wahrgenommen, den Test unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen, um den Schultest zu umschiffen, sagt Julia Magenau. Es seien so viele gewesen, dass ein Termin für Bürgermeister Christian Schiller, der gestern als einer der Ersten vorbeischauen wollte, auf heute verschoben wurde. Was die 40-Jährige noch mehr freut, ist, dass zahlreiche Firmen ihre Mitarbeiter zum Testen schicken. „Die kommen dann auch regelmäßig“ – bis die Gastronomie wieder öffnen darf und der Seehof die Räume wieder braucht.

Bis gestern Mittag gab es im neuen Schnelltestzentrum im Seehof glücklicherweise keinen positiven Fall. Für einen Test, der zweimal in der Woche kostenlos ist, kann man sich unter coronaschnelltest-herrsching.de anmelden. Wichtig: Personalausweis zum Termin mitbringen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare