+
Feuerwehreinsatz in Herrsching: Ein Audi 80 hatte Feuer gefangen. 

Polizeieinsatz

Fahrzeugbrand in Herrsching

  • schließen

Feuerwehreinsatz am frühen Morgen in Herrsching: Ein nahe der Grundschule geparkter Audi war in Brand geraten. 

Herrsching - Dicke Rauchschwaden zogen am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr durch Herrsching. Wie die Freiwillige Feuerwehr Herrsching berichtet, hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts der Motorraum eines Audi 80 im Bereich der Christian-Morgenstern-Grundschule Feuer gefangen. Zwölf Kameraden der Feuerwehr waren in Windeseile vor Ort und bekamen unter Zuhilfenahme eines S-Schlauches den Brand schnell unter Kontrolle. Die Fahrerin des Autos kam mit dem Schrecken davon, berichteten die Feuerwehrler weiter. Sie kümmerten sich anschließend um die Beseitigung des ausgelaufenen Öls. Aufgrund des Löscheinsatzes war die Mühlfelder Straße für eine halbe Stunde gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Filmfestival: Abschluss auf dem Dampfer
Festivalleiter Matthias Helwig komprimiert sein Festival im nächsten Jahr von zehn auf acht Tage. 
Filmfestival: Abschluss auf dem Dampfer
Einbrecher  scheitert am  Schloss
Ein Unbekannter hat versucht, in ein Herrschinger Versicherungsbüro einzudringen. Er scheiterte am Schloss. 
Einbrecher  scheitert am  Schloss
B2-Tunnel: Mega-Aufgabe für Feuerwehr Starnberg
Für die Feuerwehren wird der B 2-Tunnel eine enorme Herausforderung – und womöglich teuer. Kommandant Markus Grasl nimmt kein Blatt vor den Mund.
B2-Tunnel: Mega-Aufgabe für Feuerwehr Starnberg
Zusammenstoß an der Hauser  Kreuzung
An der Hauser Kreuzung hat es gekracht: Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. 
Zusammenstoß an der Hauser  Kreuzung

Kommentare