+
Feuerwehreinsatz in Herrsching: Ein Audi 80 hatte Feuer gefangen. 

Polizeieinsatz

Fahrzeugbrand in Herrsching

  • schließen

Feuerwehreinsatz am frühen Morgen in Herrsching: Ein nahe der Grundschule geparkter Audi war in Brand geraten. 

Herrsching - Dicke Rauchschwaden zogen am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr durch Herrsching. Wie die Freiwillige Feuerwehr Herrsching berichtet, hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts der Motorraum eines Audi 80 im Bereich der Christian-Morgenstern-Grundschule Feuer gefangen. Zwölf Kameraden der Feuerwehr waren in Windeseile vor Ort und bekamen unter Zuhilfenahme eines S-Schlauches den Brand schnell unter Kontrolle. Die Fahrerin des Autos kam mit dem Schrecken davon, berichteten die Feuerwehrler weiter. Sie kümmerten sich anschließend um die Beseitigung des ausgelaufenen Öls. Aufgrund des Löscheinsatzes war die Mühlfelder Straße für eine halbe Stunde gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Quartiersprojekt schreitet voran
Kinderhaus und Turnhalle in Erling nehmen Gestalt an. Auch das Nahwärmenetz, dem alle entgegen fiebern.
Quartiersprojekt schreitet voran
„Ich lasse mir  nichts in den  Mund legen“
Hella Müting ist mit 106 Jahren die älteste Bürgerin Gilchings. 
„Ich lasse mir  nichts in den  Mund legen“
Der BN fühlt sich ausgeschlossen
Der Bund Naturschütz fühlt sich ausgeschlossen aus dem Bauleitverfahren für den geplanten Asto-Eco-Park in Gauting und schaltet die Kommunalaufsicht ein.
Der BN fühlt sich ausgeschlossen
Mit Äpfeln von Haustür zu Haustür
Wir begleiten die Landtagskandidaten unseres Stimmkreises bei ihrem Wahlkampf – eine halbe Stunde, die Aktion schlägt der Politiker vor. Heute: Anne Franke (Grüne) beim …
Mit Äpfeln von Haustür zu Haustür

Kommentare