Polizei und Feuerwehr waren am Samstag wegen einer Coronaparty im Einsatz.
+
Polizei und Feuerwehr waren am Samstag wegen einer Coronaparty im Einsatz.

Einsatz am Ammersee

Feuerwehr löscht Lagerfeuer nach Coronaparty

Ausflügler haben am Samstagabend für einen Einsatz der Polizei und der Feuerwehr Herrsching am Ammersee gesorgt.

Wartaweil - Wie Daniel Pleyer, Kommandant der Feuerwehr Herrsching, am Sonntag berichtete, hätten Streifenbeamte gegen 20.30 Uhr um Unterstützung gebeten. Dabei ging es um ein Lagerfeuer am Seeufer bei Wartaweil. Wie Beamte der Inspektion in Herrsching gestern bestätigten, habe eine Verkehrsteilnehmerin die Polizei über eine „größere Personenanzahl“ nahe dem Kiosk Froschgartl informiert.

Die Polizei rückte mit zwei Streifen aus. „Als die Kollegen vor Ort antrafen, rannten die Teilnehmenden in alle Richtungen davon“, berichtete ein Sprecher. Man habe dann die Feuerwehr verständigt. Diese rückte allerdings wegen der Nähe zum See nur mit einem Mehrzweckfahrzeug und Wassereimern aus. Von den geflüchteten Personen konnte niemand mehr angetroffen werden, so die Polizei.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare