Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
+
Ein 17-Jähriger ist am Freitagabend in Herrsching bei einer Schlägerei schwer verletzt worden. 

Polizei berichtet

17-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

Ein 17-Jähriger ist am Freitagabend bei einer Schlägerei in Herrsching schwer verletzt worden. Was genau geschah, wird noch ermittelt. 

Herrsching - Aus einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen ist am Freitagabend um 22.55 Uhr in Herrsching eine üble Schlägerei geworden, bei dem ein 17-Jähriger aus Germering schwer verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, war der Bursche nahe des alten Sportplatzes am Ammersee mit fünf weiteren jungen Männern in Streit geraten und dann von ihnen verprügelt worden. Die Täter seien dann in Richtung Bahnhof geflüchtet. Der junge Mann trug einen Nasenbeinbruch und eine schwere Kopfverletzung davon, er wird im Klinikum Großhadern behandelt. Sein Begleiter, ein 17-jähriger aus Weßling, blieb unverletzt. Weil der Germeringer nicht vernehmungsfähig war, gibt es zum Hergang mehr Fragen als Antworten. Die Polizei spricht von neun Zeugen, die nun vernommen werden müssen. Die fünf Täter sind unbekannt. Einsatzkräfte aus Starnberg und Gauting waren ebenfalls vor Ort.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Münchner S-Bahn: Zwei Männer prügeln auf Kontrolleure ein - Polizei fahndet mit diesen Bildern
Im Auftrag der Staatsanwaltschaft München I sucht die Polizei zwei bislang unbekannte Männer. Ihnen wird vorgeworfen am 19. Juli zwei Bahn-Mitarbeiter angegriffen und …
In Münchner S-Bahn: Zwei Männer prügeln auf Kontrolleure ein - Polizei fahndet mit diesen Bildern
Nach Corona-Schließung: „Erste Stufe erfolgreich angelaufen“
Zwei Wochen nach der Wiederaufnahme des Betriebs zieht das Catering-Unternehmen Apetito eine positive Zwischenbilanz. Die Ursache für den großflächigen Corona-Ausbruch …
Nach Corona-Schließung: „Erste Stufe erfolgreich angelaufen“
Handtuch löst Suche aus
Eine Handtuch und ein Paar Schuhe, zurückgelassen auf einem der drei Stege im Badegelände Oberndorf ließen zunächst vermuten, dass ein Mensch im Wörthsee in Not ist. …
Handtuch löst Suche aus
Neue Tutzinger Hauptstraße: Bauarbeiten verschoben
Die Tutzinger Ortsdurchfahrt wird zur Großbaustelle. Autofahrer müssen sich auf jahrelange Einschränkungen einstellen. Fragen und Antworten zum 6-Millionen-Euro-Projekt …
Neue Tutzinger Hauptstraße: Bauarbeiten verschoben

Kommentare