+
Symbolfoto

Drei Bürger in Herrsching angerufen

Falscher Polizist macht wieder die Runde

  • schließen

Herrsching - Die Serie von Anrufen durch angebliche Polizeibeamte hat nun auch Herrsching erreicht.

Mindestens drei Bürger wurden am Samstagabend von einer bislang unbekannten Person angerufen. Der Anrufer tischte die mittlerweile bekannte Räuberpistole auf, wonach Einbrecher in der Nähe festgenommen worden seien und die Adresse des Angerufenen bei sich gehabt hätten. Im Anschluss versuchte er, die Gesprächspartner auszuhorchen und Informationen zu deren Wohnsituation sowie aufbewahrten Wertgegenständen zu gewinnen. 

Besonders perfide: Bei den drei Herrschingern wurde am Telefon die Nummer (0 81 52) 1 10 angezeigt. Die Polizei rät, derartige Anrufe unverzüglich zu beenden und keinesfalls Auskünfte zu erteilen. „Die Polizei wird sich niemals telefonisch nach Details zur Vermögens- oder Wohnsituation erkundigen“, erklärte ein Sprecher. Außerdem erfolgt niemals ein Anruf von der Nummer 110, da es sich hierbei um eine reine Notrufnummer handelt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturm, Regen und in höheren Lage Schnee sind für Mittwoch angesagt. Mehr in unserem Nachrichtenticker.
AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Großalarm für die Feuerwehren: Im Norden Starnbergs steht ein Wohnhaus in Flammen. Mindestens ein Mensch wurde verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 200 000 Euro …
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
Ein Beamter auf dem Heimweg hat einem Dieb am Sonntag in der S-Bahn das Handwerk gelegt. Der 30-Jährige hatte sich gezielt ein Opfer gesucht - einen Betrunkenen.
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg
Die Nachwuchsrennfahrer des Skiclubs Starnberg fahren weiter in der Erfolgsspur. Am vergangenen Wochenende fuhren sie wieder jede Menge Topplatzierungen ein.
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg

Kommentare