Lokführer findet sie im Zug

Verwirrte Frau will nachts in S-Bahn bleiben

Beinahe hätte eine 83-Jährige in Herrsching eine Nacht in einer abgestellten S-Bahn verbracht. Sie wurde beim letzten Kontrollgang entdeckt.

Herrsching/Pasing – Eine 83-Jährige wäre am frühen Sonntagmorgen in Herrsching beinahe in einer S-Bahn der Linie S 8 gestrandet. Der Triebfahrzeugführer bemerkte die bei einem letzten Kontrollgang durch den Zug, bevor dieser gegen 1.20 Uhr über Nacht in Herrsching abgestellt wurde. 

„Die Frau wollte die S-Bahn nicht verlassen, weswegen die Bundespolizei hinzugezogen wurde. Die Beamten stellten fest, dass die 83-Jährige einen dementen Eindruck machte“, heißt es im Bericht der Beamten. Die Frau hatte keinerlei Gegenstände bei sicht und konnte auch keine Angaben zu ihrer Person machen. Deswegen brachten Polizisten sie in die Bahnhofsmission im Münchner Hauptbahnhof. 

Dort fanden Mitarbeiter heraus, dass die 83-Jährige am Samstag durch ihre Betreuerin in eine psychiatrische Einrichtung gebracht werden sollte. Die betagte Dame ging, wie es laut Bundespolizei im Einsatzbericht heißt, jedoch in Pasing „stiften“. In Absprache mit der Betreuerin wurde ein Krankentransport bestellt, der die Frau am Sonntagmorgen ins Klinikum fuhr. 

Rubriklistenbild: © dpa / Frank Leonhardt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Zeilen zum Teilen“ an Kirchplatz und Seebad
Damit Bücher nicht weggeschmissen, sondern wiederverwertet werden, stehen seit gestern zwei Büchertauschschränke am Starnberger Kirchplatz und am Seebad. An zwei anderen …
„Zeilen zum Teilen“ an Kirchplatz und Seebad
A 952: Ja zur Abfahrt Buchhof
Es gibt realistische Pläne für den Bau einer Abfahrt Buchhof auf der A 952 unweit der Munich International School. Der Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität des …
A 952: Ja zur Abfahrt Buchhof
Feldafings Gemeinderat ebnet Weg für Umzug des Starnberger Brauhauses
Das Starnberger Brauhaus ist schon seit Monaten auf der Suche nach einem neuen Produktionsgelände. Nun sind sie im Gewerbegebiet Wieling fündig geworden. Der Gemeinderat …
Feldafings Gemeinderat ebnet Weg für Umzug des Starnberger Brauhauses
Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein
Rommé, Skat, Schafkopf und vieles mehr können junge und alte Spieler am kommenden Sonntag im Starnberger Seniorentreff spielen. Insgesamt drei Starnberger Institutionen …
Nachmittag zum Spielenfür Groß und Klein

Kommentare