+
Symbolbild.

Auf der Staatsstraße

Von der Fahrbahn geschleudert und gegen Baum geprallt

  • schließen

Ein heftiger Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Staatsstraße bei Herrsching ereignet. Dabei erlitt eine 22 Jahre alte Frau leichter Verletzungen.

Das Auto ist Schrott, aber die Fahrerin zum Glück wieder wohlauf: Am Freitagabend war eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Starnberg mit ihrem Opel Corsa auf der Staatstraße 2067 bei Herrsching unterwegs. Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau gegen 19 Uhr von Andechs kommend in Richtung Herrsching. 

„Bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen verlor sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug“, berichtete ein Polizeisprecher. Der Opel kam ins Schleudern, geriet nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte über eine Böschung und prallte schließlich gegen einen 20 Meter entfernt stehenden Baum. Dabei erlitt die 22-Jährige nach Polizeiangaben leichte Verletzungen. „Sie durfte das Krankenhaus in Großhadern bereits nach einem Tag wieder verlassen“, hieß es. An dem Opel entstand jedoch Totalschaden. Die Schadenshöhe schätzten die Beamten am Sonntag gegenüber dem Starnberger Merkur auf rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junger Metzger übernimmt Traditionsgeschäft
Er ist neu im Gilchinger Altdorf: Alexander Siebenhütter hat die Metzgerei Jakob übernommen. Jetzt heißt sie „Zur Oberen Mühle“.
Junger Metzger übernimmt Traditionsgeschäft
Ehrung für Dunja Hayali
Journalistin Dunja Hayali erhält Lob für ihre antirassistische Haltung - und einen Preis der Evangelischen Akademie Tutzing.
Ehrung für Dunja Hayali
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Die seltene Elsbeere wird von Hand geerntet. Sie zählt zu den wertvollsten und seltensten Bäumen in Deutschland. 
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Schlägerei am Kriegerdenkmal
Eine Schlägerei am Kriegerdenkmal hat am Freitagabend die Polizei in Seefeld auf den Plan gerufen. Ein 21-Jähriger Mann aus Seefeld wurde leicht verletzt.
Schlägerei am Kriegerdenkmal

Kommentare