+
Bei Straßenbauarbeiten wurde in Herrsching eine Gasleitung beschädigt.

Bei Straßenbauarbeiten

Leitung beschädigt: 400 Haushalte in Herrsching ohne Gas

  • schließen

Rund 400 Herrschinger Haushalte waren am Montagnachmittag zwischenzeitlich nicht mit Gas versorgt. Ein 55-Jähriger hatte gegen 13 Uhr bei Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Summer-/Dillizerstraße eine Leitung beschädigt, wie die Polizei mitteilt.

Herrsching – Zur Sicherheit musste der Energieunternehmens ESB Energie Südbayern die Gasversorgung für einen Teil Herrschings abstellen. Der Schaden soll vom Unternehmen Energienetze Bayern behoben werden. Die Summerstraße wurde zwischenzeitlich vollständig gesperrt. 

Bei weiteren Störungen können sich Betroffene unter (08 81) 9 44 10 melden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Erling und Herrsching waren mit 20 Kräften vor Ort.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tempo 30 und die Krux mit dem Gehweg
Für die Gautinger Ortsteile Ober- und Unterbrunn wurde ein neues Verkehrskonzept entwickelt. Einige Dinge sollen sich nun ändern. 
Tempo 30 und die Krux mit dem Gehweg
Rekordjahr für den See-Neptun
Gemeinsames Liedersingen am Lagerfeuer und eine maritim anmutende Version des Nikolauses - damit unterhielten die ehrenamtlichen Helfer der Wasserwacht Pilsensee am …
Rekordjahr für den See-Neptun
Fairtrade-Kochshow in Tutzing: Unterhalten, informieren, essen 
In der Tutzinger Benedictus-Realschule gab es am Mittwochabend eine afrikanische Couscous-Pfanne. Zubereitet wurde sie im Rahmen einer Fairtrade-Kochshow. 
Fairtrade-Kochshow in Tutzing: Unterhalten, informieren, essen 
Digitaler Pakt Herrschinger Art
Die Gemeinde Herrsching greift für ihre Grund- und Mittelschule tief in die Tasche. 1,75 Millionen Euro fließen im kommenden Jahr in Sanierung und Digitalisierung der …
Digitaler Pakt Herrschinger Art

Kommentare