+
Mit einem Rollator wie ihn diese Frau benutzt war die 106-jährige Seniorin aus Herrsching in Germering unterwegs.

Frau aus Seniorenheim vermisst

106-Jährige flieht mit Rollator vor der Polizei

Herrsching - Mit der S-Bahn ist eine 106-Jährige von Herrsching nach Germering gefahren. Als eine Polizeistreife der offenbar herumirrenden Frau helfen will, nimmt die mit ihrem Rollator Reißaus und flieht vor der Polizei.

Es war zwei Tage vor dem Heiligen Abend. Einer aufmerksamen 30-jährigen Frau fiel nachmittags eine ältere Dame auf, die mit ihrem Rollator auf der Landsberger Straße in Germering offenbar ziellos umherirrte. Die junge Frau teilte ihre Beobachtung der örtlichen Polizeinspektion mit. Beim Anblick der uniformierten Streifenwagenbesatzung wollte sich die betagte Dame nicht helfen lassen und ergriff samt Rollator zunächst einmal die Flucht nach vorne. Nachdem sie wieder eingeholt worden war, entdeckten die Beamten auf dem Rollator die Adresse eines Herrschinger Seniorenheims. Sie fragten die Fraunach ihrem Ausdweis und stellten fest, dass die Dame 106 Jahre alt ist.

Zudem entdeckten die Polizisten eine in Herrsching abgestempelte Streifenkarte in der Handtasche der Frau. Die war vom Germeringer Bahnhof bis zur Landsberger Straße zu Fuß gelaufen, nachdem sie mit der S-Bahn von Herrsching nach Germering gefahren war. Kurz nachdem die Streife mit der rüstigen 106-Jährigen in der Inspektion angekommen war, ging ein Anruf der Polizei Herrsching ein. Die meldete eine 106-Jährige als vermisst. Damit schloss sich der Kreis. Die Seniorin wurde mit einem zivilen Streifenwagen in ihr Zuhause am Ammersee gebracht. Dort wurde sie bereits erwartet. Einer Heimangestellten erklärte die 106-Jährige, sie habe nun Hunger und sei müde.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnstrecke nach Süden stundenlang blockiert
Auf der Strecke München-Starnberg fuhren am Samstagmittag zeitweise keine Züge. Die Bahn richtet einen Schienenersatzverkehr ein.
Bahnstrecke nach Süden stundenlang blockiert
Gartenzimmer und Bauerngarten
Geteilte Freude ist doppelte Freude: Diese Motivation leitet die Hausbesitzer, die am Tag der offenen Gartentür ihre Gärten für die Öffentlichkeit öffnen. Die Konzepte …
Gartenzimmer und Bauerngarten
Traum vom Aufstieg lebt
Es wäre die Krönung einer starken Saison: Am Sonntag (16 Uhr) bestreiten die Handballer des TSV Herrsching II beim TSV Mindelheim das Rückspiel um den Aufstieg. …
Traum vom Aufstieg lebt
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Es geht los: Am Sonntag beginnt das dreiwöchige Stadtradeln im Landkreis Starnberg. Die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer - und alte Bilder.
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern

Kommentare