+
Die Rauchsäule war kilometnerweit zu sehen.

Feuerwehreinsatz

Defekt löst Traktorbrand aus

  • schließen

Ausgelöst durch einen technischen Defekt ist am späten Montagnachmittag ein Traktor im Herrschinger Weiler Rausch in Flammen aufgegangen. Die Rauchsäule weithin sichtbar.

Herrsching - Mit dem Schrecken ist am Montagnachmittag eine Landwirtin davon gekommen, nachdem ihr der Traktor quasi unterm Hintern in Flammen aufgegangen war. Während sie auf einem Feldweg im Herrschinger Weiler Rausch unterwegs war, waren unvermittelt  Flammen aus dem Motorraum geschlagen. Die Frau reagierte schnell, lenkte das Fahrzeug an den Wegesrand und alarmierte Hilfe. Die Rauchsäule war unterdessen von auch von Herrsching aus sichtbar.

Die Feuerwehren aus Breitbrunn und Herrsching hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, konnten aber nicht verhindern, dass der Traktor komplett ausbrannte. Die Polizei spricht von einem Sachschaden in Höhe von 15000 Euro. Verletzt wurde niemand, die Ursache lag an einem technischen Defekt, so die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech
Wie hat der Wahlkreis Starnberg-Landsberg entschieden? Wir zeigen Ihnen am Sonntag hier die Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Starnberg-Landsberg am Lech
Klinik Seefeld: Neubau an der Eichenallee ist vom Tisch
Paukenschlag in Seefeld: Die Chirurgische Klinik soll nun doch am aktuellen Standort saniert und erweitert werden. Eine mögliche Bebauung des Grundstücks an der …
Klinik Seefeld: Neubau an der Eichenallee ist vom Tisch
Seniorenbeirat dockt beim „Korn“ an
Hilfe im Garten oder bei PC-Problemen – für Rentner mit schmalem Budget gibt’s das schon ab 7 Euro/Stunde. Mit dem gemeinnützigen Dienstleister Grain will der Gautinger …
Seniorenbeirat dockt beim „Korn“ an
Tutzinger Delegation in Bagnères
Chili, Biarritz und eine siegreiche Rugby-Partie - hinter der Tutzinger Delegation liegt ein ereignisreicher Besuch beim französischen Partnerort.
Tutzinger Delegation in Bagnères

Kommentare