+
Symbolbild

Einbruch

Tresor in Tankstelle aufgebrochen

Herrsching - Der Tatzeitpunkt war schnell ermittelt. Denn mit einer Überwachungskamera wurde am Mittwoch gegen 22 Uhr ein Einbrecher gefilmt, der in die Aral-Tankstelle an der Seefelder Straße in Herrsching eingedrungen ist.

Ein bislang unbekannter Täter ist am Mittwoch gegen 22 Uhr unter Anwendung massiver Gewalt in die ARAL-Tankstelle an der Seefelder Straße in Herrsching eingedrungen. Dabei wurde aus einem Tresor in den Geschäftsräumen der Tankstelle Bargeld entwendet. Außerdem beschädigte der Täter einen Teil der Eingangstür aus Glas.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mehrere 1000 Euro geschätzt. Der Täter wurde bei der Tatausführung von einer Überwachungskamera gefilmt und flüchtete danach auf einem Fahrrad in Richtung Goethestraße. Aufgefallen ist der Polizei bei der Sichtung des Bildmaterials ein mitgeführter, roter Rucksack sowie schweres Werkzeug mit langem Stiel.

Die Polizeiinspektion Herrsching bittet unter der Rufnummer  (08152) 93020 um sachdienliche Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturm, Regen und in höheren Lage Schnee sind für Mittwoch angesagt. Mehr in unserem Nachrichtenticker.
AWISTA schließt Wertstoffhöfe
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Großalarm für die Feuerwehren: Im Norden Starnbergs steht ein Wohnhaus in Flammen. Mindestens ein Mensch wurde verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 200 000 Euro …
Mehr als 200 000 Euro Schaden durch Feuer
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
Ein Beamter auf dem Heimweg hat einem Dieb am Sonntag in der S-Bahn das Handwerk gelegt. Der 30-Jährige hatte sich gezielt ein Opfer gesucht - einen Betrunkenen.
Polizeibeamter erwischt Dieb auf frischer Tat
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg
Die Nachwuchsrennfahrer des Skiclubs Starnberg fahren weiter in der Erfolgsspur. Am vergangenen Wochenende fuhren sie wieder jede Menge Topplatzierungen ein.
17 Stockerlplätze für den SC Starnberg

Kommentare