Unfall in Herrsching

Auto schleudert in Gartenzaun

Nach einem Zusammenstoß ist in Herrsching ein Pkw in einen Gartenzaun gekracht. Verletzt wurde niemand.

Herrsching - Glimpflich endete ein Unfall am Samstag in Herrsching. Ein Autofahrer (24) aus Seefeld hatte beim Einbiegen auf die Mühlfelder Straße einen anderen Wagen übersehen, meldete die Polizei am Sonntag. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer Andechserin (48). Durch den Aufprall wurde der Pkw der Frau von der Straße geschoben und krachte in einen Gartenzaun, der auf einer Länge von rund fünf Metern zerstört wurde. 

Das Fahrzeug der Andechserin war aufgrund des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3450 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: So läuft die Wahl in der Region Starnberg
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Wahlkreis Starnberg-Landsberg/Lech? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, …
Live-Ticker: So läuft die Wahl in der Region Starnberg
„Wir gehen wählen“
Fast 110 000 Frauen und Männer im Landkreis sind aufgerufen, den neuen Bundestag zu wählen. Für Michael Dudkowiak (18) eine Premiere, für Anneliese Schönnenbeck (98) die …
„Wir gehen wählen“
Weßling trägt die Rote Laterne
Weßling steht schlecht da im ökologischen Landkreis-Vergleich. Im Fokus stehen DLR, Autofahrer und Sporthalle.
Weßling trägt die Rote Laterne
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant
In einigen Monaten rollen die Bagger an und bauen die Hindenburgstraße und den Sternweg in Pöcking um, um die Schulwegsicherheit zu verbessern. Allerdings wird anders …
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant

Kommentare