Einsatz in Herrsching

Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Wohnungsbrand in Herrsching sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Herrsching - Ein Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Herrsching Lessingstraße hat am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr zwei Leichtverletzte geforderte. „Aus der Wohnung eines 54-Jährigen wurde Rauchentwicklung aus dem Fenster gemeldet. Der Bewohner konnte durch einen Feuerwehrmann und einen Polizeibeamten mit einer leichten Rauchgasvergiftung aus seiner Wohnung gerettet werden“, teilte die Herrschinger Polizei am Sonntagvormittag mit.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Wegen des Rauchs im Haus wurde eine weitere Wohnung geöffnet. Ein weiterer Hausbewohner musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich  ins Krankenhaus gebracht werden. 

Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar. Der Sachschaden wird auf 5000  bis 10 000 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jahresausstellung mit 50 Künstlern: Das ist im Marstall zu sehen
Der Kulturverein Berg präsentiert am 17. und 18. November seine Jahresausstellung im Marstall. Es stellen über 50 Künstler aus.
Jahresausstellung mit 50 Künstlern: Das ist im Marstall zu sehen
Bundespolizei baff: 79-Jähriger fährt auf S-Bahnsteig und rammt S-Bahn
Ein 79-Jähriger fährt am Freitag mit seinem Auto auf den Neugilchinger S-Bahnsteig und rammt eine S-Bahn. Die Polizei nennt den traurigen Grund für die Aktion.
Bundespolizei baff: 79-Jähriger fährt auf S-Bahnsteig und rammt S-Bahn
Neue Bleibe und Fusion
Die Pöckinger Wildschützen unterschrieben Anfang November den Nutzungsvertrag für ihre neue Schießanlage. Und das ist nicht die einzige Neuigkeit in der Pöckinger …
Neue Bleibe und Fusion
Mehr Platz für Fußgänger auf 85 Metern
Das untere Ende der Hanfelder Straße direkt am Tutzinger-Hof-Platz soll ausgebaut werden. Der Bauausschuss sah sich die Situation am Donnerstagnachmittag vor Ort an und …
Mehr Platz für Fußgänger auf 85 Metern

Kommentare