Auto rutscht Böschung hinunter

Herrsching - Die schneebedeckten Straßen haben in den vergangenen Tag zu einigen Unfällen geführt - auch in Herrsching. Dort rutschte ein Autofahrer mit seinem Wagen eine Böschung hinunter.

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn ist ein 50-jähriger VW-Fahrer aus Herrsching am vergangenen Montag gegen 11.15 Uhr mit seinem Auto so ins Rutschen geraten, teilte die Polizei mit.

Er kam aber nicht nur von der Straße ab, sondern rutschte gleich noch eine Böschung hinunter und landete an einem Baum.

Der Mann war kurz nach dem Ortsausgang Herrsching in Richtung Andechs unterwegs, als er in einer ansteigenden Linkskurve nach rechts wegrutschte. Der 50-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von zirka 10 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strecke frei: S8 fährt wieder
Der Sturm in der Nacht auf Montag hat die S8 lahmgelegt. Unweit von Hechendorf stürzte ein Baum auf die Oberleitung und beschädigte diese. Seit Montagabend fährt die S8 …
Strecke frei: S8 fährt wieder
Kiras Erben im SC Starnberg
Der Ski-Club Starnberg beheimatet neben der Vorzeige-Weltcup-Rennläuferin Kira Weidle noch zahlreiche Ski-Talente, die einen Durchbruch zur Profi-Karriere anstreben.
Kiras Erben im SC Starnberg
Solar-Prämie: Die Sonne stellt keine Rechnung
Der Landkreis hat die Solar-Prämie 2019 an die Gewinner ausgezahlt - für sie war es eine schöne Überraschung. Auch heuer setzt der Kreis Prämien für neue Solaranlagen …
Solar-Prämie: Die Sonne stellt keine Rechnung
Gasthaus Schauer in Possenhofen: Abschied vom alten Dach
Die Dachräume im historischen Gasthaus Schauer in Possenhofen sind mit alten Holzschutzmitteln belastet. Deshalb wird das Dach dieser Tage durch ein neues ersetzt.
Gasthaus Schauer in Possenhofen: Abschied vom alten Dach

Kommentare