+
Maximilian aus Herrsching musste sich mit Theresa und Sofia messen. Für den 14-Jährigen hat es nicht gereicht.

Herrschinger bei The Voice Kids

Es kann nur einer gewinnen

Herrsching - Endstation für Maximilian Huber: Der junge Herrschinger ist bei der Sat.1-Sendung „The Voice Kids“ nicht weitergekommen.

Blind Auditions, Battle, Halbfinale und Finale: Läuft alles optimal, sind das die vier Durchgänge eines Teilnehmers in der Sat.1-Sendung „The Voice Kids“. Maximilian Huber aus Herrsching stieg am Freitag in Phase zwei  mit Sofia und Theresa in den Ring – und der Song „Let it all go“ ging unter die Haut. Aber es konnten eben nicht alle siegen und so sollte der Auftritt das ohne Frage beeindruckende Finale des 14-Jährigen werden - er schied aus.

Coach Sasha musste sich eben entscheiden. „Leider“, bedauerte dieser in der Ausstrahlung. „Die Kinder sind alle wahnsinnig gut“, wiederholte Marisa Huber auf Rückfrage. „Aber es kann eben nur einer gewinnen.“ Ihr Sohn sei nach der ersten Enttäuschung „ganz sportlich“ mit seinem Ausscheiden umgegangen. Am kommenden Freitag, 18. März, wird das Halbfinale zu sehen sein (20.15 Uhr). Ohne Beteiligung aus dem Landkreis Starnberg.

Singt der junge Herrschinger weiter? „Klar“, antwortet der Gymnasiast ohne zu zögern. Momentan arbeitet er an einer eigenen Webseite. Gerne würde er als Lead-Sänger in einer Band singen. Ein paar selbst geschriebene Balladen könnte er schon beisteuern. Jetzt freut er sich aber erst einmal auf das Finale des Gesangcontests. Dafür steigt er bald in den Flieger nach Berlin und trifft dort die neu gewonnenen Freunde wieder. Und natürlich Sasha.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Bei Aquaplaning sind am Sonntagmittag zwei Autos auf der Autobahn 96 Richtung München ineinandergekracht. Die vier Insassen hatten offensichtlich einen Schutzengel an …
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der Planegger Straße in Gauting sind zwei junge Männer (17 und 19) schwer verletzt worden.
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Champagner für 1600 Euro in Starnberg gestohlen
Es gibt Klischees, die manchmal scheinbar doch zutreffen. In Starnberg jedenfalls wurden am Wochenende mehrere Champagnerflaschen gestohlen.
Champagner für 1600 Euro in Starnberg gestohlen
Vermisste Chantal (14) ist wieder da
In Gauting wurde die 14 Jahre alte Chantal sechs Tage lang vermisst. Am Sonntag das Mädchen, das bundesweit gesucht wurde, von selbst zur Polizei.
Vermisste Chantal (14) ist wieder da

Kommentare