+
Symbolbild

Vorfall am Starnberger See

Hund stört: Jogger schubst 77-Jährige um

Kempfenhausen - Rabiater Jogger im Visier der Polizei: Ein Mann hat am Sonntag eine 77-Jährige am Starnberger See umgestoßen, nachdem er sich über deren Hund geärgert hatte.

Am Sonntag war eine 77-jährige Frau aus Grünwald gegen 11 Uhr mit ihrer Enkeltochter (15) auf dem Fußweg am Starnberger See in Kempfenhausen unterwegs. Mit dabei war der Hund der Rentnerin. Auf Höhe der Schön-Klinik trafen die beiden auf einen Jogger, der sich über den Hund der Grünwalderin beschwerte und dann weiterlief. Nach Angaben der Geschädigten kam der Jogger jedoch kurze Zeit später wieder, näherte sich der 77-Jährigen und schubste sie unvermittelt zur Seite, so dass sie fiel und sich an der Schulter verletzte.

Die Starnberger Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung, kennt aber die Identität des rabiaten Joggers nicht. Die Personenbeschreibung: ca. 195 bis 200 cm groß, schlanke, muskulöse Erscheinung, ca. 35 bis 45 Jahre alt. Er trug eine kurze, eng anliegende Laufhose, ein eng anliegendes schwarzes T-Shirt und schwarz-weiße Laufschuhe.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter (08151) 36 40 bei der Starnberger Polizei zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Die Helfer und Gäste der Gautinger Tafel feierten Nikolaus gemeinsam in Form eines interkulturellen Festes. Entsprechend abwechslungsreich waren auch die Speisen auf dem …
Exotisches und Seehofers Schoko-Nikoläuse bei der Gautinger Tafel
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Ein Brand in der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos ist dafür verantwortlich, dass die Starnberger Brunnangerhalle heute geschlossen bleibt. Die Polizei ermittelt …
Brandstiftung? Brunnangerhalle gesperrt
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Ein 23-jähriger Herrschinger soll über Facebook mit Falschgeld Handel getrieben haben. Jetzt kamen ihm die Ermittler auf die Schliche. Der mutmaßliche Fälscher wurde …
Schön doof: Herrschinger vertreibt Falschgeld via Facebook - dann steht SEK vor seiner Tür
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm
Viele Berufspendler standen am Montagmorgen in Gauting längere Zeit im Stau. Ursache war ein Busunfall.
Bus kracht in Haltestelle und legt Gautinger Berufsverkehr lahm

Kommentare