Außenspiegel
+
Außenspiegel Symbolbild

Pkw touchiert Frau

Dreiste Fahrweise auf belebter Straße

Die Straße in Stegen ist eng, Autos und Fußgänger müssen sich die Fahrbahn an schönen Tagen teilen. Nicht allen Autofahrern gefällt das - und sie benehmen sich dann wie Rowdies.

Stegen – Das schöne Wetter führte am Sonntag auch eine 49 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Dachau und ihre zwei Töchter nach Stegen an den Ammersee, um dort den Herbst zu genießen. Als die drei Spaziergänger gegen 14.30 Uhr auf dem rechten Fahrbahnrand der Landsberger Straße in Richtung „Fischer“ liefen, näherte sich auf Höhe der Hausnummer 65 ein Pkw von hinten, der die Fußgänger überholte und dabei die 49-Jährige mit dem rechten Außenspiegel touchierte. Der Zusammenstoß soll laut Angaben der Zeugen deutlich wahrnehmbar gewesen sein, da der Außenspiegel des beteiligten Pkw dabei einklappte, so die Polizei.

Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer blieb nach dem Zusammenstoß auch kurz stehen, setzte seine Fahrt jedoch anschließend unbeirrt fort. Zeugen konnten sich allerdings das Kennzeichen des Fahrzeuges notieren und an die Polizei weitergeben. Die 49-Jährige klagte vor Ort über Schmerzen im Bereich der linken Körperseite. Die Polizei Herrsching hat nun die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.  mm

Auch interessant

Kommentare