+
Pat Wind

DSDS-Star

Ermittlungen nach Horrorunfall eingestellt

  • schließen

Etterschlag/Inning – Die Ermittlungen nach dem schweren Unfall auf der A96 Mitte Dezember sind eingestellt worden.

Darüber informierte gestern der ehemalige DSDS-Kandidat und Musiker Pat Wind. Sein Auto war damals bei Inning von hinten gerammt und in die Leitplanke gedrängt worden (wir berichteten). Dabei war der Sänger verletzt worden. Der Unfallverursacher war einfach weitergefahren. Pat Wind hatte daraufhin Zeugen aufgerufen sich zu melden. Nach seinen Angaben seien auch zahlreiche Hinweise eingegangen. Allerdings habe ihm jetzt sein Anwalt mitgeteilt, dass das Verfahren mangels einer Spur eingestellt worden sei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Paddeln, was das Gummizeug hält
Die Naturfreunde Würmtal haben zur großen Kanadierfahrt für Behinderte und Nicht-Behinderte an den Ammersee gebeten,  und viele kamen und hatten Riesenspaß. 
Paddeln, was das Gummizeug hält
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Wer eine Betreuungsmöglichkeit für sein Kind sucht, steht oft vor großen Problemen. Im Landkreis Starnberg wird geholfen.
Kinderkrippe oder Tagesmutter?
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof
Der Inninger Ortsteil Schlagenhofen hat am Wochenende sein 775. Jubiläum gefeiert.
Die Brüderblaskapelle und der Sieber-Hof
Schützen feiern prächtigen Jahrtag
Die Traubinger sind einfach Glückpilze: Schöner hätte die Sonne nicht strahlen können zum 150. Geburtstag ihrer Altschützen, und ihnen zu Ehren fand dann auch noch …
Schützen feiern prächtigen Jahrtag

Kommentare