+
Der Dachstuhl des Wohn- und Geschäftshauses in Inning brannte komplett aus.

Feuerwehreinsatz

150 000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand

Mindestens 150 000 Euro beträgt der Sachschaden, der bei einem Dachstuhlbrand  am Freitag in Inning am Ammersee entstand.

Inning - Der Alarm ging am Freitag um 19.40 Uhr ein. Im Dachstuhl eines Wohn- und Geschäftshauses am Fraunhoferweg in Inning war ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr verhinderten, dass sich das Feuer auf das gesamte Haus ausbreitete. Dennoch ist das Gebäude stark beschädigt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Die sechs Bewohner blieben unverletzt. Die Ursache für den Brand am Freitagabend war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei prüft einen möglichen Zusammenhang zu Schweißarbeiten, die am Nachmittag in einem benachbarten Anbau durchgeführt worden waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Die VR-Bank Fürstenfeldbruck verlangt von Neukunden auf Tages- und Festgeldkonten 0,5 Prozent Verwahrentgelt. Die Negativzinsen gelten ab dem ersten Euro. Eine …
Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg verspricht, spannend zu werden. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten.
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Mit vielseitiger Besetzung in den Wahlkampf
Die CSU Wörthsee ist sich einig. Am Dienstag lag die Kandidatenliste bereits auf dem Tisch, als die Fraktionsfreunde sich zahlreich im Gasthof Dietrich zur …
Mit vielseitiger Besetzung in den Wahlkampf
Rolex-Diebe rückten mit Kettensäge an: Einbrecher erbeuten Uhren für knapp 100.000 Euro
Bei einem Starnberger Juwelier haben Einbrecher teure Armbanduhren erbeutet. Sie hatten mit einer Kettensäge ein Dreieck in die Panzerglasscheibe des Schaufensters …
Rolex-Diebe rückten mit Kettensäge an: Einbrecher erbeuten Uhren für knapp 100.000 Euro

Kommentare