In Reih und Glied: die Zündapp-Rocker vom Ammersee.
+
In Reih und Glied: die Zündapp-Rocker vom Ammersee.

Inninger Motorradfahrer

Mit der Zündapp über den Brenner

  • vonAndrea Gräpel
    schließen

Im fünften Jahr ihres Bestehens will ein Teil der Zündapp-Freunde Ammersee mit ihren Oldtimern über die Alpen bis Südtirol rattern.

Inning – Im vergangenen Jahr war es das Wetter, in diesem Jahr spielt die Pandemie den Zündapp-Freunden Ammersee einen Streich. Dabei hätten die Mitglieder um Vorsitzenden Thomas Metz gern ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert. Damit dieses kleine Jubiläum nicht spurlos an den Oldtimer-Freunden vorbeigeht, unternehmen sie nun mit acht Mann einen Jubiläumsausflug. Am morgigen Freitag wollen sie von Inning über die Alpen nach Südtirol rattern. 800 Kilometer haben sie sich vorgenommen.

Der Freundeskreis ist innerhalb der vergangenen Jahre enorm gewachsen. Das erste Treffen wurde bereits von 70 Teilnehmern besucht, 2018 waren es schon 500. Ähnlich groß war das Treffen im vergangenen Jahr im Gewerbepark in Inning geplant, als den Zündapp-Freunden das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte. Immerhin konnte die jährliche Vereinsausfahrt stattfinden. Die wollten die Freunde auch dieses Jahr nicht ausfallen lassen. Und weil es heuer gar kein Treffen gibt, fällt die Ausfahrt etwas größer aus. Um 6 Uhr früh geht es morgen los – mit Begleitfahrzeug und Ersatzteilen. Sonntag um 18 Uhr wollen die Freunde am Timmelsjoch ankommen.

Auch interessant

Kommentare