Unfall in Inning

Blechschaden am frühen Morgen

Das Abbiegen ging schief: Zu einem Zusammenstoß kam es am Dienstagmorgen an der Autobahnauffahrt Inning.

Inning - Ohne Verletzte, aber mit hohem Sachschaden endete eine Vorfahrtsverletzung am Dienstag gegen 6.30 Uhr in Inning. Ein Gilchinger (32) hatte mit seinem Wagen von der B 471 nach links auf die A 96 Richtung Lindau abbiegen wollen, nach Angaben der Herrschinger Polizei jedoch einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Beide Fahrzeuge stießen fast frontal zusammen und wurde so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden liegt im hohen vierstelligen Bereich.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare