Unfallflucht

Lkw-Fahrer fährt gegen Wegweiser

Ein Lkw-Fahrer hinterließ am Faschingsdienstag bei Inning einen Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Inning - Ein unbekannter Lkw-Fahrer wollte am Faschingsdienstag gegen 17.45 Uhr mit seinem Sattelzug vermutlich von Inning kommend nach links auf die A 96 in Richtung Lindau abbiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn auf die Verkehrsinsel ab, wo der Lkw einen Richtungswegweiser umriss. 

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Lkw-Fahrer hielt offensichtlich noch an und räumte Teile des Verkehrszeichens beiseite, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion in Herrsching unter Telefon (0 81 52) 9 30 20 entgegen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weßling trägt die Rote Laterne
Weßling steht schlecht da im ökologischen Landkreis-Vergleich. Im Fokus stehen DLR, Autofahrer und Sporthalle.
Weßling trägt die Rote Laterne
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant
In einigen Monaten rollen die Bagger an und bauen die Hindenburgstraße und den Sternweg in Pöcking um, um die Schulwegsicherheit zu verbessern. Allerdings wird anders …
Hindenburgstraße bleibt breiter als geplant
Zusammenhalten für Zaman
Asylbewerber Zaman Ahmadzai arbeitet beim Pizzaservice Steinebach. Sein Umfeld lobt ihn als bestens integriert – doch der Afghane soll abgeschoben werden. Seine Freunde …
Zusammenhalten für Zaman
Qualität vor Tempo
Der Umbau des Dießener Klosters St. Vinzenz in eine psychosomatische Klinik dauert an. Aber gut Ding will Weile haben. Das gilt insbesondere für die Sanierung von …
Qualität vor Tempo

Kommentare