+
Symbolbild.

Aus dem Polizeibericht

Vier Häuser in einer Nacht: Einbruchserie in Inning

  • schließen

Ein bislang unbekannter Täter ist in Inning gleich in vier freistehende Einfamilienhäuser eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Inning - Böse Bescherung in Inning: Gleich vier freistehende Einfamilienhäuser waren kurz vor Weihnachten das Ziel eines Einbrechers. Wie die zuständige Polizeiinspektion Herrsching am Donnerstag mitteilte, trieb sich der Täter in der Zeit von Freitag, 22. Dezember, bis Samstag, 23. Dezember, in der Landsberger Straße und dem Stegner Weg herum. 

Er hebelte an jedem der Wohnhäuser jeweils ein Fenster auf und drang so in die Räumlichkeiten ein. Anschließend durchsuchte er die Räume nach Wertgegenständen. In einem Haus kam er jedoch nicht weit – nachdem er in einen Kellerraum eingebrochen war, versperrte eine Stahltür den weiteren Weg. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 2000 Euro, der Beuteschaden derzeit auf etwa 3000 Euro. Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 81 52) 9 30 20.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diskussion um neue Sendemasten entlang der Bahnlinie
Das Internet wird immer schneller – aber mit dem Bau von Sendeanlagen kommen die Betreiber kaum nach. Deutlich wird das zurzeit entlang der Bahnstrecke bei Tutzing und …
Diskussion um neue Sendemasten entlang der Bahnlinie
Aktionsplan umsetzen: Was zuerst und wie?
Um Inklusion und Barrierefreiheit geht es an diesem Freitag, 27. April, im Landratsamt. Dabei soll festgelegt werden, in welcher Reihenfolge der Aktionsplan „Gemeinsam …
Aktionsplan umsetzen: Was zuerst und wie?
400 000 Euro Spenden für das Krankenhaus Seefeld
Der Freundeskreis hilft dem Krankenhaus Seefeld seit 20 Jahren. Es sind fast 400 000 Euro an Spenden geflossen. Am Donnerstag endet eine Tradition – vorerst.
400 000 Euro Spenden für das Krankenhaus Seefeld
Willi Welte wagt Vorstoß für Bundesliga-Volleyballer
Wird es doch noch etwas mit einer Event-Halle für die Bundesliga-Volleyballer des TSV Herrsching, den selbsternannten Geilsten Club der Welt (GCDW). CSU-Gemeinderat …
Willi Welte wagt Vorstoß für Bundesliga-Volleyballer

Kommentare